Schlagwort-Archive: Forschung

hlrs

HLRS Hermit: Deutschlands schnellster Hochleistungsrechner

113.664 Prozessorkerne, 126 Terabyte Arbeitsspeicher, 2,7 Petabyte Festplattenspeicher und ein Stromverbrauch wie eine Kleinstadt: Supercomputer “Hermit” hat seinen offiziellen Betrieb an der Universität Stuttgart aufgenommen. Mit seiner Leistung von über 1 Petaflops ist er sowohl Deutschlands schnellster Computer, als auch der schnellste zivil genutzte Computer Europas. (mehr…)

original

Ultrafester Kleber auf Molekularebene

Wer schon einmal das zweifelhafte Vergnügen hatte, seine Finger mit Superkleber aneinanderzupappen, weiß, wie schmerzhaft das sein kann. Aber stellt euch vor, dass der Kleber auf molekularer Ebene eure Finger miteinander verschweißen würde. Dann würde nur noch ein Messer helfen, sie wieder zu trennen. Wissenschaftler entwickeln einen Superkleber, der genau das kann. Fleischfressende Bakterien helfen ihnen dabei. (mehr…)

GoogleX

Android vor Augen: Googles Datenbrille soll bereits 2012 im Laden stehen

Head-Up-Displays und Augmented Reality sind derzeit in aller Munde. Der New York Times zufolge ist auch Google fleißig am tüfteln und wird uns noch in diesem Jahr dank Brille mit Android-Betriebssystem Informationen in Echtzeit kabellos vor die Augen streamen. (mehr…)

100-Menschen-4

Gedankenspiel: Wenn die Welt ein Dorf wäre…

Im Zahlenwirrwarr unserer riesigen Weltbevölkerung verwirren Statistiken gelegentlich. 1990 schlug die Umweltaktivistin Donella Measdows deshalb vor, sich die Welt als Dorf vorzustellen. Toby Ng aus Hong Kong hat nun hingesetzt und überlegt, wie die heutige Welt beschaffen wäre, wenn sie ein 100 Seelendorf wäre. Mit teils überraschenden Erkenntnissen. (mehr…)

0ccf4fce3c0dbaf21ef0b9ae93119002

Dein Herzschlag könnte zum Passwort werden

Momentan wird eine Technik entwickelt, welche zukünftig deinen Computer mit Hilfe deines Herzschlags entsperrt. Chun-Liang Lin und sein Team an der National Chung Hsing Universität in Taichung, Taiwan übersetzen den Menschlichen Puls in einen verschlüsselten Code welcher als Passwort dienen soll. (mehr…)

90b149f04343601e7096a2e897d38598

Ein Laser könnte Festplatten 1.000 Mal schneller machen

SSDs sind vor allem deshalb so begehrt, weil sie extrem schnell sind. Aber deren Geschwindigkeiten sind nichts im Vergleich zu denen, die Festplatten mit Lasern erzielen könnten. (mehr…)

5a3bdf3effb36a5cd4134a2e5265b015

Forscher entwickeln Cyborg-Ratten im Kampf gegen Gehirnschäden

Schlaganfälle und die Parkinson-Krankheit können irreversible Schäden am Gehirn anrichten. Ein kontrovers diskutiertes Experiment soll nun zeigen, dass man die Funktion der beschädigten Bereiche mit Mikrochips ersetzen kann. (mehr…)

12 atoms IBM

Deutsch-amerikanisches Forscherteam speichert ein Bit in nur 12 Atomen

In einer Zusammenarbeit zwischen dem amerikanischen IT-Konzern IBM und dem deutschen Center for Free-Electron Laser Science (CFEL) gelang es Forschern den bislang kleinsten Datenspeicher der Welt zu konstruieren. Lediglich 12 Eisenatome benötigten die Wissenschaftler, um ein Bit zu speichern. Dies entspricht in etwa der Speicherdichte der menschlichen DNA. (mehr…)

75e9a47b0f2932c6708fc71ab9b583b5

Viagra lässt Muskeln erschlaffen

Viagra ist dafür bekannt, dass es ein bestimmtes Körperteil härtet. Wissenschaftler der Ruhr Universität Bochum haben jetzt herausgefunden, dass Viagra auf manche Muskeln auch eine gegenteilige Wirkung hat. (mehr…)

self-healing_curcuit

US-Forscher entwerfen Selbstheilungsprozess für Schaltkreise

Im Zeitalter von immer komplexeren integrierten Schaltkreisen rentieren sich Reperatureingriffe bei Mikrochips heute nur im seltensten Fall. Bricht etwa ein kleiner Schaltkreis in einem Chip aufgrund mechanischer Belastung, wird meistens die gesamte Einheit ausgetauscht. Wissenschaftler der University of Illinois haben nun ein einfaches Verfahren entwickelt, mit welchem sich gebrochene Leiterbahnen selbst reparieren können und wodurch die Lebensdauer elektronischer Schaltungen deutlich verlängert werden soll. (mehr…)