Tastatur = Maus


Noch fehlen die Investoren, um diese Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Die Tastatur-Maus-Kombination verspricht aber vielseitige Anwendungsmöglichkeiten, beispielsweise als Keyaboard für Gamer oder (nur der Maus-Tastatur-Teil) als Zusatz zum Notebook. HIER kann man sich ein Video zum Gebrauch runterladen. An einer Linkshänder-Version wird gerade gearbeitet. [bda]

[via ehrensenf]

MC Square X1: Koole Energie für Spießer?


Ooohoho, ein wahres Wunderwerk der Technik scheint dieses Gizmo hier zu sein: Der MC Square X1 sieht nicht nur kool aus, er macht angeblich auch ruhig und gelassen. Schon allein der Kauf des Wunderdings lässt einen vermutlich um einige Zentimeter über den Rest der Weltbevölkerung hinauswachsen. Findet der Hersteller. Und das bei gleichzeitiger Konzentrationssteigerung. Sa-gen-haft! Unterstützt obendrein auch noch MP3, WMA und JPEG Dateien – ein Wahnsinn, oder? Voice-Recording und FM Radio sind auch integriert, 512 MB Speichervolumen, einen MiniSD Kartenslot und ein 1,3 Zoll 262k Farb-OLED LCD. Die Gesamtliste der Specs gibt’s HIER. Nur der Name des Gizmos will mir nicht recht einleuchten, wegen square. Soll es etwa in Verbindung mit dem “X” gelesen werden, à la weg mit dem Spießer in Dir? Oder wollen sie nur drauf hinweisen, dass das Ding vier Ecken hat…? Hmmm. Rätselhaftes Teil. [bda]

[via übergizmo]

Auf dem Essen sollst du ruh’n…


… so heißt es doch im alten Sprichwort, oder…? Und da japanisches Essen sich immer noch einer gewissen Beliebtheit erfreut, sind diese Sushi-Kissen hier lediglich eine logische Konsequenz aus besagter Spruchweisheit und Trendbewusstsein. Weitere Fotos nach dem Sprung. Ich glaube, ich will so eines haben wie das linke auf der Abbildung… [bda]

[via coscablog]

Sushi-Wahnsinn auf Gizmodo
(mehr…)

Erleuchtung durch Haustiere


Nach der bescheuerten Chihuahua-Lampe und der schnautzerähnlichen Pixelröntgenlampe (siehe Links unten) kommt jetzt im November unter dem Namen My Pet Lamp das Modell Dachshund, um unser Heim zu erleuchten. In den Farben Soft White, Mellow Yellow, Sky Blue, Sunset Orange, Hot Pink und Misty Green. Für umgerechnet wuffige 47 Euren. [bda]

[via shinyshiny]

Weitere Hundelampen auf Gizmodo

Verschobene Schönheits-Wahrnehmung


Nicht nur den Leserinnen, nein, auch den Lesern möchte ich dieses Filmchen ans Herz legen. Es zeigt in sechzig Sekunden, wie aus Lieschen Müller (Bild, der richtige Name ist der Redaktion völlig unbekannt) eine Reklametafel-Schönheit (Foto nach dem Sprung) wird. Schminke und Haarstyling sind dabei (obwohl gleich ein ganzer Stab Stylisten und Visagisten zu Werke geht) nur das grobe Fundament. “Wa(h)re” Schönheit kommt aus dem Photoshop! Also hört auf, Euch selbst oder Eure(n) PartnerIn mit Models zu vergleichen. Schon klar, im Prinzip weiß man das bereits. Aber es schadet nicht, sich diesen Umstand immer wieder vor Augen zu führen. Ergötzt Euch lieber an beispielsweise diesen Seiten: HIER kann man lachen über Promi-Modesünden (ja, das passiert, wenn der Styleberater mal nicht aufpasst), HIER sieht man Promis ohne Schminke und unphotogeshopt. [bda]

[via swissmiss]
(mehr…)

Spielzeug des Todes – Alter: 4+


Da sieht man mal, was man aus harmlosen kleinen Legosteinchen alles machen kann… Immer eine Sache der Zusammenarbeit… In diesem Fall mischen noch eine Flasche Butangas und ein Stück Schnur mit. Und ihr habt gedacht, das einzig gefährliche an Legosteinen sei die Verschluckgefahr? Ha! Von wegen… Wer nicht glauben mag, dass das Ding auch funktioniert, der schaue sich bitte das Video nach dem Sprung an! Flammenwerfer ftw! [bda]

Mehr Lego auf Gizmodo
(mehr…)

Würg die Ente!


Und nicht den Vorgesetzten. Damit einem das niedlich dreinblickende Tier nicht leid tut und man dann doch davon Abstand nimmt, auf diese Weise Stress abzubauen, benimmt sich der etwa 30 Zentimeter große Vogel genau so, dass man sich nicht nur berechtigt sondern sogar dazu genötigt sieht, ihn am Kragen zu packen. Sie watschelt umher, schlägt mit den Flügeln – und das alles auch noch zu den äußerst nervtötenden Klängen des Ententanzes. Wenn man sie dann packt und aus dem unsinnigen Tanz reißt, wehrt sie sich mit Flügelschlagen und wildem Geschrei. Lang genug gewürgt gibt sie dann endlich Ruhe. Aaaaah – welch eine Erleichterung! [bda]

[via übergizmo]

Mehr Gadgets für tiefe Entspannung auf Gizmodo

Casemod des Monats: der Hanf-PC

Eine gewisse Kreativität kann man dem 17jährigen Polen nicht absprechen, der seinen PC zur Mikro-Hanfplantage moddete. Im Innern des graubeigen Gehäuses befand sich nach den Erkenntnissen der polnischen Polizei nicht nur ein funktionsfähiger Rechner, sondern ausserdem eine funktionsfähige Plantage mit Beleuchtung, Bewässerung und Beheizung. Wir raten trotzdem nicht zur Nachahmung, eine solcher Casemod führt nicht nur in Polen schnell zu Missverständnissen und Gefängnisaufenthalten. [fe]

[via boingboing]

RoboMop – Übernehmen Sie!


Die Momente sind eher selten gesät, in denen man Hausarbeiten wie Bodenwischen zur Kontemplation nutzen und somit genießen kann. Bei mir waren das stets jene Gelegenheiten, wo es eigentlich anderes, sprich: wichtigeres aber weitaus unangenehmeres, zu tun gab. Im Normalfall ist die Bodenrenigung ein Graus, den man tunlichst vermeidet. Quasi sehenden Auges wegschauen. Der RoboMop zaubert da ein Strahlen auf wischfaule Gesichter: Er befreit alle glatten Bodenbeläge von Staub und Schmutz, 60 Quadratmeter erledigt er in einer Stunde mit 98-prozentiger Akkuratesse. Gemessen an der unter Leiden aufzubringenden Disziplin, die Reinigung händisch vorzunehmen, sind knapp 45 Euromoppel keineswegs übertrieben dafür. Ich denke tatsächlich ernsthaft drüber nach… [bda]

[via shinyshiny]

XtremeMac Tuffwrap


Das ist das Tuffwrap iPod Nano Case. Es heißt so, weil es tuff (tough) ist, eine Hülle darstellt und gedacht ist für den iPod Nano. Wer hätte das gedacht… Es ist aus geriffeltem Gummi und es gibt optional auch noch einen Clickwheelschutz oder einen Displayschoner dazu. In verschiedenen Farben erhältlich, allerdings kein Pink. Was aber klar war, denn es ist ja wie gesagt für jene dies tuff brauchen und nicht für Miezis. Umgerechnet knapp 18 Eurotaler. Softe Gemüter verweise ich auf den folgenden Artikel. [bda]

[via shinyshiny]