Amtek hat Vistagami

Merkwürdig unauffällig hat Amtek seinen Vista-UMPC auf der CES präsentiert. Dabei funktioniert er sogar! Und läuft wirklich auf Vista! Und soll im Mai für 900 Dollar kommen!

[dj]

Universal Gamer: Allround-Konsolen-Fernbedienung oder Fake?

Der Hersteller Universal Remote Control will gleich mit einer ganzen Palette von Fernbedienungen die Kontrolle im Wohnzimmer übernehmen. Schön und gut, aber da scheint er mit seinen Versprechungen etwas übers Ziel hinauszuschießen. Der Universal Gamer nämlich – Prachtstück der Parade auf der CES – soll Xbox 360, PS3 und etliche AV-Geräte steuern können, wobei die PS3 bemerkenswerterweise aber nur Bluetooth hat und kein IR. Das könnte den Spaß am Universal Gamer dann doch entscheidend trüben …

[dj]

Peripherie-Implantat


Aaaaah! Apple hat sich ja aus dem Bereich der tittenförmigen Gadgets zurückgezogen. Aber dafür springt das junge australische Unternehmen Cylo Tech in diese Bresche. Gut, die 3Style Mouse sieht eher wie ein Implantat denn wie die eigentliche Sache aus (und fühlt sich angeblich auch so ähnlich an), aber auch hier geht es um 3D-Arbeit… Sie hat Rechts- und Linksklick Knöpfe und ein Jog Dial und hat als Zielgruppe Menschen, die Fotos und Videos bearbeiten müssen und froh sind, wenn sie sich schnell beispielsweise durch eine Fotodatenbank klicken können. Leider konnte ich keine Informationen finden, wann die 3Style Mouse hier auf dem Markt erscheinen wird. [bda]

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte…


Autsch! Ist allen klar worum es hier geht? Na, dann is ja mal gut. Manchmal sind einfache Erklärungen eben die Besten. [bda]

Du weißt, dass wir wieder in den 80-ern sind … (3)


… wenn selbst iPod Docks sich nicht um das Design des einzudockenden Gadgets scheren und einfach ihr eigenes Ding stylemäßig durchziehen. Oder könnte man das Creative Xdock Wireless designmäßig sogar schon zu den 90-ern zählen? Hmmmm. Jedenfalls hat es den X-Faktor. Und das klingt ja auch schon wieder eher nach 90-ern. X-Fi ist Creatives Sound-Upgrade, quasi ein Hochkonvertieren des Klangs. Ich habe auf der Cebit 2006 so eine Demonstration von Creative gesehen und war wirklich sehr beeindruckt. Aus Audio macht das DTS Surround Sound. Vom Feinsten. Würde man dem Babyfon-Look-alike gar nicht zutrauen… Den eigenen Zen Player akzeptiert das X-Fi Gizmo natürlich auch. Allerdings nicht wirklich billig, das Ganze, wenn es im Frühjahr herauskommt: 200 fürs Dock und nochmal 100 für den X-Fi Receiver. Amerikanische Zastoletten, versteht sich. [bda]

Für den Mülleimer der Elektronik-Geschichte


Auch so etwas gibt es auf der CES in Las Vegas zu sehen, freilich nur in einem abgelegenen Seitenarm der ansonsten schillernden Elektronik-Galaxie: Jahrzehnte alte Schuh-Waschmaschinen-Technologie. Großartig! ;] [bda]

Wenn alles angetatscht ist …

… kommt die Standbiene und putzt das Exponat wieder sauber. Und dabei ist ihr dieses nanotechnologische Spray die allerbeste Hilfe, das alten Dreck im Nu entfernt und einen Schutzfilm über all diese Gadgets mit glänzender Oberfläche legt, die immer im Handumdrehen verschmutzen. Jetzt frage ich mich nur, ob das irgendwie technologisch verwandt ist mit dem Aufsprüh-Kondom, das wir hier kürzlich hatten?

[dj]

Bratenthermometer in digital

Bis vor drei Wochen wusste ich noch nichts über die Segnungen des Bratenthermometers – dann machte ich im weihnachtlichen Kochgetümmel erstmals die Bekanntschaft dieser deutlich unterschätzten Erfindung, die es jetzt auch in digital gibt. Wesentlicher Vorteil gegenüber den analogen Modellen: Der Empfänger bekommt auf bis zu 30 Meter Entfernung Bescheid, wenn das Fleisch gar ist – wie bei einem Babyphone. Aber bitte nicht Baby und Braten mit einander verwechseln, das kommt bei diesen überempfindlichen Eltern gar nicht gut.

[dj]

Saug mich, Baby – ohne Draht

Nach dem Zahnbürstenaufsatz ein weiterer eher obskurer Beitrag zur CES: Der erste elektrische Nervenstimulator der Welt, der seine Arbeit kabellos erledigt – laut Angaben des Herstellers Free Q. Einfach die Saugnäpfe am Körper befestigen, und schon saust die elektrische Energie durch den Körper und massiert die Muskeln. Ja, alle Muskeln.

[dj]

Der PC, Dein Freund und Helfer

HP hat sich Gedanken gemacht, wofür ein PC eigentlich wirklich sinnvoll wäre und hat den TouchSmart entwickelt. Der soll nun im Wohnzimmer oder in der Küche sein Dasein fristen und dafür sorgen, dass Familie, WG oder wie der Zusammenwohnzusammenhang sonst noch heißen mag auch ordentlich mit einander kommuniziert. Man kann also auf dem 19-Zoll-Touchscreen Fotos und Post-Its (die man mit Finger oder Stift schreibt) hinterlassen, hat einen Kalender zur Ansicht und kann über ein eingebautes Mikro auch Sprachaufnahmen machen. Außerdem kann man das Teil zur Medienwiedergabe benutzen (hat eine eigene 320GB-Festplatte). Zur Abrundung des Pakets gibt es einen HP PhotoSmart-Drucker und Bildbearbeitungssoftware. Also ich persönlich gebe da den Kühlschrankmagneten und dem traditionellen Küchenradio keine Chance mehr …

[dj]