Kensington Ci70: Eleganz in Titan

Dieses Wireless-Set aus Tastatur und Maus namens Kensington Ci70 setzt leicht erkennbar ganz auf schlichte Eleganz, die in diesem Fall aus Titan gefertigt wird. Die Maus (angeblich 35% schlanker als Herkömmliche Modelle) kann in einen Slot in der Tastatur geschoben werden. Ci70 ist sowohl Mac- als auch Windows-kompatibel (für die einen gibt’s eine Eject-, für die anderen eine Windows-Taste) und mit 79,99 Dollar gar nicht mal so teuer.

[dj]

Power-Würfel von Remio

Normalerweise kennt man überdimensionierte Würfel in erster Linie als Accessoire im Automobil von Heranwachsenden, wo sie als fuzzy dice irgendwie eine Rock’n’Roll-Lebenseinstellung und eine vage Affinität zur Glitzerwelt von Las Vegas zum Ausdruck bringen sollen.
Remio dagegen hat das Design übernommen und die Blöcke dann mit allerlei Nützlichem vollgestopft wie Steckdosen und USB-Ports zum Laden von Geräten, Audio- Ein- und Ausgängen und sogar noch zwei Lautsprechern. Kann also nicht mehr viel schief gehen, wenn man die Würfel dabei hat – nur am Rückspiegel lassen sie sich wohl nicht so gut aufhängen.

[dj]

Mit Holz rollt’s

Designer Roland Kaufmann hat ein Fahrrad aus Holz gebaut, von dem er behauptet, dass es sowohl für die Fahrt ur Arbeit taugt als auch zum wilden Ritt durch die Wälder. Holz sei nun mal – richtig verarbeitet – ein extrem stabiles Material, was man ja auch bei Booten sehen könne. Zum Gewicht von Jano wird allerdings nicht verraten, und wie man das nach einer Geländetour wieder gesäubert bekommt, wäre ja auch eine gute Frage. Ich persönlich bleibe da erstmal skeptisch – immerhin hat er nicht darauf bestanden, auch die Räder aus Holz herzustellen.

[dj]

KEF: Wireless ist nicht gleich wireless

Offiziell lässt sich das 5.1-Lautsprechersystem KHT5005.2W zwar als Wireless-Anlage bezeichnen; leichtfertig unterschlagen wird dabei jedoch der Umstand, dass die Lautsprecher immer noch mit zwei Empfängern verkabelt werden müssen, die ihrerseits dann aber tatsächlich ohne Strippen auskommen. Zum System gehören ein Receiver für die vordern und einer für die hinteren Satelliten-Lautsprecher. Da hätte man für 2.600 Dollar eigentlich mehr erwartet, oder besser: weniger. Weniger Kabel.

[dj]

Wibree ist jetzt auch Bluetooth

Nokia ist mit den Specs für Wibree offiziell von der Bluetooth SIG durchgewunken worden, was heißt, dass der für Geräte wie Herzfrequenzmesser und Uhren entwickelte Standard richtig bei Bluetooth mitspielen darf. Die ersten entsprechenden Geräte werden für 2008 erwartet.

[dj]

Brando verdreifacht Auto-Zigarettenanzünder

Während der Multi-Port Power Inverter den bald ja vielleicht schon illegalen Auto-Zigarettenanzünder in eine Steckdose plus USB plus Anzünderbuchse verwandelt, wählt Brando mit diesem Utensil den Weg, einfach aus dem einen Stromlieferanten drei zu machen, und einen USB-Port gibt’s auch noch dazu. Jetzt müssen wir uns nur noch vorstellen, wie es denn wohl im Wageninneren aussieht, wenn man die beiden Mehrfachstecker miteinander kombiniert: heilloses Kabelwirrwarr, aber eine Gadget-Ladestation der Superlative.

[dj]

Toshiba packt 600GB in HD DVD-Brenner

Offenbar unverdrossen setzt Toshiba darauf, dass es schon was werden wird mit HD DVD und bringt in Japan gleich zwei Player/Recorder (RD-A600 und RD-A300) auf den Markt, die auf HD DVD-R und DVD aufzeichnen können. Beide Modelle haben zwei Tuner, HDMI und FireWire (iLink), und beim A600 ist zusätzlich noch eine 600GB-Festplatte eingebaut. Dafür kostet er dann auch umgerechnet etwa 1.200 Euro, während das kleinere Modell für unter 1.000 Euro zu haben ist.

[dj]

Für Ungeschickte: MacTruck Case

Steve Jobs hat ja angeblich ein Ledertäschchen für sein Lenovo Klappi… Spass beiseite, hier kommt MacTruck, ein besonders robuster und schlanker Alukoffer für den kleinen teueren Liebling. Sei es nun ein PowerBook oder ein MacBook, zu haben für die Bildschirmgrößen 12, 13, 15 oder 17 Zoll. Die Preise bewegen sich zwischen 200 und 300 Dollarellen, und es gibt sogar ganze drei Jahre Garantie drauf. Was allerdings dem fleißigen Herumtragen und achtlos überall dagegen Schlagen den Spass ein wenig nehmen wird, ist das Gewicht des Klappiköfferchens: Für das 12 Zoll PowerBook wiegt das MacTruck Case bereits knapp 1,7 Kilogramm, für ein 17-zölligesMacBook oder PowerBook heftige 2,3 Kilos. Mein 15-Zöller würde in so einem Heavy-Duty Koffer insgesamt auf knapp fünf Kilogramm kommen. Puh. [bda]

Samsung Upstage in Knallrot!

Irgendwie sind die Hersteller der Mobiltelefon Branche in der letzten Zeit zu der Überzeugung gelangt, dass das einzige Mittel gegen die iPhone Konkurrenz ein roter Anstrich ist. Jetzt bringt auch Samsung sein Musikhandy Upstage in Ferrarirot heraus. Das Handy hat auf der einen Seite ein kleines LCD für Telefonate und SMS, auf der anderen ein größeres für die Musikinfo. Es kann Bluetooth 2.0 und kann dich per Tastendruck mit dem Sprint Music Store verbinden. [bda]

Margaux Lange: Barbieschlächterin

Obwohl ich mit Barbies nie wirklich was zu tun hatte, ich hatte nicht mal eine, nur eine “Cindy” hab ich mal geschenkt bekommen, haut mich dieser Barbie-Schmuck vom Hocker! Wow! Eine spitzen Idee, schön gemachter Schmuck, mal ganz schlicht, mal etwas schnörkliger… Ich kann mich gar nicht satt sehen. Einige ausgewählte Stücke in der Fortsetzung, ansonsten geht’s HIER zur Webseite der Schmuckkünstlerin Margaux Lange. Ganz groß! [bda]

[via ehrensenf]
(mehr…)