Tylt-Energy-Backpack

Tylt: Der Energie-Rucksack für Geeks

Auch Technikfreunde gehen einmal auf Wanderschaft – und da ist neben Internetempfang vor alle eines wichtig: Strom. Mit dem Tylt kann man unterwegs seine Gadgets aufladen. Der Rucksack verfügt über einen eingebauten Akku und diverse Anschlüsse.

mvleelnyd20d6svztstj

Statt Einrad: Monowheel mit Pedale

Für 7.000 US-Dollar ist dieses Monocycle erhältlich, bei dem der Fahrer innerhalb des Rades sitzt, das sich um ihn herum bewegt. Wie beim normalen Radfahren kann man durch die Körperhaltung die Richtung beeinflussen- einen Lenker gibt es allerdings nicht.

schwimmendes kernkraftwerk

MIT will Kernkraftwerke schwimmen lassen

Sicher und kompakt. Wissenschaftler des MIT entwarfen das Konzept eines schwimmenden Kernkraftwerkes, um eine Katastrophe, wie man sie vor drei Jahren in Fukushima erlebt hatte, nicht zu wiederholen. Das schwimmende Kernkraftwerk soll vor allem für ostasiatische Länder sowie Brasilien oder Afrika von Vorteil sein.

zm3v28ehwthjdrfobl20

3D-Scanner für passgenaue Helme für euren Kopf

Wer schon einmal auf der Suche nach einem Fahrrad- oder Motorradhelm war, wird gemerkt haben wie schwierig es ist, ein passendes Modell zu finden. Jahrzehntelang gab es nur ungefähre Größen, doch jetzt haben die 3D-Drucker auch hier Einzug gehalten.

durovis

Durovis dive: VR-Brille mit verschenktem Potential

VR-Brillen könnten das nächste große Ding im Bereich der Unterhaltungselektronik werden. Dass hierbei der Preis überhaupt nicht entscheidend ist, beweist die VR-Brille ‘dive’ von Durovis. Doch leider hat dieses Start-up sein Potential verschenkt.

20140327110101-RiftUP_DK1_comparison_SightLine

RiftUP!: Full-HD für Oculus Rift DK1

Aus Prag kommt eine Erweiterung für die berühmte VR-Brille Oculus Rift. RiftUP! verbessert die Auflösung und verspricht eine Virtual-Realty-Erfahrung in Full-HD. Finanziert wird das Ersatzpanel über Indiegogo.