Opportunity

Der Flashspeicher des Mars Rovers Opportunity wird aus 200 Millionen Kilometern Entfernung formatiert

Opportunity rollt immer noch über die Marsoberfläche – mehr als 11 Jahre nach Beginn der 90-Tage-Mission. Da die Software des Rovers aber nicht mehr reibungslos läuft, will die NASA ein komplettes Backup erstellen, den Flashspeicher des Rovers leerräumen und das System neu aufsetzen. Ähnlich zum regelmäßigen Computer-Frühjahrsputz bei uns, nur vom nächstgelegenen Planeten aus.

dna-erbgut-shutterstock

Freedom4: Die erste DNS-Diagnose-Einheit im Schuhkartonformat

Forschern der University of Otago in Neuseeland ist es gelungen ein Gerät zur DNS-Diagnose zu entwickeln, das gerade einmal so groß ist, wie ein Schuhkarton. Bisher waren die Maschinen für den mobilen Gebrauch viel zu groß dimensioniert. Das Verfahren findet bei der Identifikation und Untersuchung von Mikroben wie Escherichia coli oder der Grippe Anwendung.

Roboter

Tausend kleine Roboter schwärmen in Formation [Video]

Seit die ersten Automaten mit Uhrwerkmechanismen angetrieben wurden, arbeitet die Menschheit an der perfekten künstlichen Kopie Ihrer selbst. Aber was ist die präzisere Nachbildung eines Menschen? Ein aus vielen Einzelteilen und Kabeln zusammengesetzter Roboter – oder Milliarden von kleinen Robotern, die wie Atome zusammenarbeiten?

Eyenaemia  Australia    Microsoft Imagine Cup

Medizinstudenten diagnostizieren Anämie durch Augenlid-Foto

Zwei australische Studenten entwickelten eine Applikation, die anhand eines Selbstportraits Anämie, auch bekannt als Blutarmut, erkennen kann. Damit gewannen die Medizinstudenten den mit 50.000 Dollar dotierten ersten Platz beim diesjährigen Imagine Cup von Microsoft. Nun dürfen sich die Sieger mit Firmengründer Bill Gates treffen.