microsoft_android_apps

Threshold: Nächstes Windows-OS wird angeblich wieder Desktop-tauglich

Nachdem Windows 8 für großen Unmut bei den Nutzern des Betriebssystems sorgte, soll die nächste Version, die unter dem Codenamen “Threshold” entwickelt wird, laut ZDNet-Bloggerin Mary Jo Foley mit neuen Desktop-Funktionen überzeugen. Anwender, die nach wie vor an Windows XP oder Windows 7 festhalten, sollen damit zum Umstieg auf eine neue Version animiert werden.

Asteroid_Zoo

Asteroid Zoo: Auf Asteroidenjagd im Browser

Ein Projekt für alle Sternschnuppenjäger: In „Asteroid Zoo“ werdet Ihr zum Forscher und helft dem Zooniverse Team, auf hunderttausenden von Aufnahmen Asteroiden zu markieren. Und wer weiß: Vielleicht findet Ihr ja einen neuen Himmelsköper?

käferpanzer_pavillon

Wenn der Panzer eines Käfers zum Forschungs-Pavillon wird

Wir lernen viel von Mutter Natur und dem Tierreich, vor allem für die Aerodynamik und Bewegungsmechanik. Wie die Universität von Stuttgart beweist, eignen sich Insekten als Inspiration aber auch für den Bau von Gebäudestrukturen: dieser Pavillon auf Basis eines Käferpanzers könnte glatt von Außerirdischen entworfen worden sein.

OculusVR

Oculus Rift soll so offen sein wie Google Android

Als Facebook Oculus schluckte war der klagende Aufschrei des Internets schmerzhaft laut. Danach ist es ziemlich ruhig geworden um das ambitionierte VR-Projekt. Jetzt hat sich Brendan Iribe, der CEO von Oculus VR, in einem Interview zur Strategie seiner Firma geäußert. Das was er sagte, war äußerst interessant. So will er sich zum Beispiel im Punkt Expansionsstrategie an Googles Android orientieren. Sicherlich nicht das schlechteste Vorbild.

Google I O 2014

Google I/O – Was kommt auf uns zu?

Am 25. Juni startet Googles Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco. Wearables mit dem dazugehörigen Betriebssystem Android Wear werden dort sehnlichst erwartet. Google-Fans und -Kritiker dürfen aber auch einige andere Neuheiten erwarten.

Weltraum

Leben im Weltraum sorgt für erhöhte Insulinwerte

Seit den ersten Weltraummissionen wissen wir, dass Raumfahrten sonderbare Dinge mit dem Körper anstellen. Eine neue Studie, die während Chris Hadfields Zeit auf der ISS durchgeführt wurde, zeigt jetzt, wie schlecht das Ganze für den Menschen wirklich ist.

wrs1

Wie Siedlungen im Weltraum wirklich aussehen könnten

Wir sind es gewohnt, in Science-Fiction Illustrationen oder Filmen Siedlungen im Weltraum zu sehen, aber sie sind nicht realistisch. Bryan Versteeg von Spacehabs verwendet wissenschaftliche Prinzipien, um Konzepte zu entwickeln, die eines Tages Realität werden könnten. Die Kalpana „One Space Settlement“ ist eine von ihnen.

4g-multicast

Qualcomm: LTE, 4G Multicast und die Zukunft des Smartphones

Wer im Fußballstadion sitzt, kann sein Smartphone theoretisch als Second Screen verwenden. Doch das funktioniert lediglich solange, bis zu viele Zuschauer gleichzeitig das Angebot nutzen. Die Lösung heißt 4G Multicast und soll bald Serienreife erlangen. Wir trafen uns in Paris mit Raj Talluri, dem Kopf hinter den Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm, und sprachen über die Möglichkeiten der neuen Technologie sowie die Zukunft des Smartphones.