shutterstock_115060456

Alles Wasser auf der Erde kommt aus dem All

Wenn es etwas gibt, was unseren Planet einzigartig macht, dann ist es – außer dass es hier Leben gibt – die Präsenz von flüssigem Wasser. Warum heißt es wohl blauer Planet? Und ja, jeder Tropfen stammt aus dem Weltraum.

pillcam_01

PillCam: Ihre Reise durch unser Inneres [Video]

Die PillCam, eine kleine Kamera in Pillengröße, die anstelle einer normalen Magen-Darm-Spiegelung geschluckt werden kann, ist jetzt auch in den USA zugelassen. Hier gibt es nun ein Video, wie die Aufnahmen der Mini-Kamera bei der Reise durch unser Verdauungssystem aussehen.

inform

Neue Videos zu “inForm” zeigen den Verwandlungstisch vom MIT in Aktion

Bereits im November verganenen Jahres berichteten wir über den Verwandlungstisch „inForm“, mit dem noch immer am Massachussetts Institute of Technology (MIT) experimentiert wird. Der Tisch verfügt über solide Bolzen, die sich nach oben und unten bewegen und so verschiedene Bewegungen in Echtzeit nachahmen können, die ihm über Sensoren zugespielt werden. Neue Videos zeigen die erstaunlichen Möglichkeiten des inForm-Tisches.

htc_jetstream

Planen Google und HTC ein Nexus-Tablet?

Nachdem Google HTC zuletzt im Jahr 2010 mit der Herstellung des ersten Nexus-Smartphones Google Nexus One beauftragt hatte, sollen beide Unternehmen nun wieder zusammenarbeiten. Gerüchten zufolge haben die Taiwaner bereits eine Vereinbarung mit dem Suchmaschinenriesen getroffen und bringen noch in diesem Jahr ein Nexus-Tablet heraus.

nuclearmoon

Auf dieser Karte kann man die nukleare Mondlanschaft in Nevada erkunden

Die Nevada National Security Site ist ein riesiges Gelände nördlich von Las Vegas, auf dem von 1951 bis 1992 unzählige Atombombentests durchgeführt wurden. So richtig vorstellen kann man sich aber nicht, wie gigantisch das 3.500 Quadratkilometer große Sperrgebiet ist und welche Narben die Tests des amerikanischen Militärs im Boden gelassen haben.

Pebble erweitert Companion-App für iOS um App Store

Pebble erweitert Companion-App für iOS um App Store

Für iPhone-Besitzer soll die Pebble-App samt dem neuen App Store noch heute zur Verfügung stehen, wie der Hersteller auf Twitter verkündet. Die aktualisierte Android-App lässt noch etwas auf sich warten. Pebble will eine Beta-Version der Android-Anwendung allerdings noch heute für Entwickler freigeben und schon bald die finale Version nachliefern.