hangouts

Google Photos und Hangouts sollen eigenständig werden

Google-Manager Sundar Pichai hat die Herauslösung der Dienste Hangouts und Photos aus dem sozialen Netzwerk Google+ angedeutet. “Ich glaube, Sie werden sehen, wie wir uns zunehmend auf Kommunikation, Fotos und den Google+-Stream als wichtige Bereiche konzentrieren, statt sie nur als einen Bereich zu sehen”, sagte der Senior Vice President in einem ausführlichen Interview mit Forbes. Pichai kündigte weitere Investitionen in den Messenger an.

(Screenshot: Google)

Play Store: Google erlaubt Suchanzeigen

Wer im Google Play Store künftig nach etwas Passendem sucht, könnte auf bezahlte Suchanzeigen stoßen. In einem Test sollen Entwickler die Möglichkeit bekommen, die Auffindbarkeit ihrer Apps zu erhöhen und damit natürlich zu werben. In den nächsten Monaten möchte Google das Programm nach und nach ausweiten.

(Screenshot: NetMediaEuropa)

MWC 2015: Samsung zeigt das Galaxy S6 [Hands-On]

Mehr Power, größerer Speicher, bessere Technik und neues Design. Samsung präsentierte auf dem Mobile World Congress in Barcelona sein neues Android-Flaggschiff Galaxy S6 und bestätigte die seit einiger Zeit kursierenden Meldungen. Nach heftigen Verlusten aufgrund des Erfolges von Apple sowie chinesischen Konkurrenten wie Huawei und Xiaomi sind diese auch dringend nötig.

(Bild: NetMediaEurope)

MWC 2015: Unser Ersteindruck des Huawei Mediapad X2

Nicht nur Wearables hat Huawei auf dem diesjährigen MWC aus dem Hut gezaubert. Das Android-Tablet MediaPad X2 wird die Nachfolge des X1 antreten, verfügt über interessante Spezifikationen und bietet Steckplätze für zwei SIM-Karten, mit denen das Tablet als Telefon verwendet werden kann.

Sony M4 Aqua (Foto: Gizmodo)

Sony stellt wasserdichtes Xperia M4 Aqua für 279 Euro vor [Hands-On-Video]

Bei seinem Redaktions-Besuch hatte Sony nicht nur das Xperia Z4 Tablet, sondern auch das neue Xperia M4 im Gepäck, von dem wir uns ebenfalls schon einen ersten Eindruck verschaffen konnten. Der Nachfolger des wasserdichten Mittelklasse-Smartphones M2 Aqua verfügt über ein größeres und höher auflösendes Display, mehr Power sowie ein kleines Detail, das den Alltag komfortabler macht.

Huawei Smartwatch (Bild: Gizmodo.com)

MWC 2015: Huawei stellt Smartwatch mit Android Wear vor

Im Vorfeld des MWC 2015 kündigte der chinesische Hersteller Huawei seine erste Smartwatch an. Sie hört auf den naheliegenden Namen Huawei Watch, bietet ein 1,4 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 400×400 Bildpunkten und kommt mit Android Wear als Betriebssystem daher.

(Bild: Andreas Donath)

Ericsson möchte iPhone-Verkäufe in den USA stoppen

Ericsson hat angekündigt, eine groß angelegte Patentklage gegen Apple einzureichen. Dem schwedischen Unternehmen zufolge habe Apple nach Auslaufen von Lizenzen 41 Ericsson-Patente verletzt. Darüber hinaus wird von der U.S. International Trade Commission gefordert, den Verkauf von iPhones in den Staaten zustoppen.

(Bild: Shutterstock)

Huawei testet 5G in Deutschland

Das chinesische Unternehmen Huawei will bis 2018 rund 600 Millionen Dollar in die Entwicklung von 5G-Technologien investieren. Ein Teil davon wird in München eingesetzt, wo man gemeinsam mit der Bayerischen Staatsregierung, der Stadt München, der Technischen Universität München sowie dem regionalen Provider M-net den “5G Vertical Industry Accelerator” (5G VIA) ins Leben ruft. Die 5G-Testumgebung ist dabei Teil Huaweis Forschungs- und Innovationsaktivitäten in Europa.

(Foto: Gizmodo).

Ubuntu-Smartphone BQ Aquaris E4.5 ausprobiert [Hands-On]

BQ hat uns auf einer Veranstaltung in München das Smartphone Aquaris E4.5 vorgeführt. Das Interessante an dem Gerät ist sein vollständig quelloffenes Betriebssystem Ubuntu, das im Gegensatz zu Android oder iOS eine vollkommene Kontrolle der Daten erlaubt. Wir konnten uns einen ersten Eindruck von dem Ubuntu-Smartphone verschaffen.

samsung galaxy note edge ifa

Samsung Galaxy S6 und Dual-Edge auf Fotos geleakt

Jetzt hat es auch Samsung erwischt. Das Galaxy S6 wurde auf zahlreichen kürzlich im Netz veröffentlichten Fotos abgelichtet. Sie bestätigen die Gerüchte um eine normale und Dual-Edge-Version sowie ein Gehäuse aus Glas und Metall. Außerdem wurden weitere interessante Details zur Ausstattung des Samsung-Flaggschiffs preisgegeben.