Advertorial (Bild: Ebay)

Advertorial: Mit dem eBay-Preisversprechen die Handy-Schublade leeren und das Portemonnaie füllen

Ausgewählte Smartphones lassen sich auf dem Online-Marktplatz noch bis 31. März völlig risikolos in bare Münze umwandeln. Abhängig von Hersteller, Modell und Zustand ermittelt eBay für den privaten Verkäufer eine Preistendenz. Erzielt die eigene Auktion nicht den gewünschten Betrag, stockt eBay die Höhe der Differenz bis zu der jeweiligen Summe einfach mit einem Gutschein auf.

(Foto: NetMediaEurope)

MWC 2015: Das superdünne Wiko Highway Pure angefasst

Wie dünn kann ein Smartphone sein? Sehr dünn, wie das Wiko Highway Pure auf dem MWC 2015 in Barcelona mit seiner Dicke von gerade einmal 5,1 Millimetern beweist. Und dabei ist es noch nicht einmal Rekordhalter. Trotz unspektakulärer Specs hat das Highway Pure unser Interesse geweckt.

(Foto: NetMediaEurope)

LG Spirit: Weniger Ausstattung, dafür LTE – MWC 2015

In seiner neuen Einsteigerklasse ist das LG Spirit die beste Option, wenn die eigenen Bedürfnisse nach einem großen Display und LTE-Verbindung verlangen. Wie das LG Magna kommt der 4,7-Zöller in einer Curved-Optik daher und bietet bietet einige Features, die es bisher nur in höheren Preisklassen von LG zu haben gab. Unser erster Eindruck vom MWC 2015.

ZTE Blade S6 Plus MWC 2015

Das ZTE Blade S6 Plus mit LTE im Hands On auf dem MWC

Mitten unter all den Smartphones, die auf dem MWC 2015 vorgestellt wurden, fanden wir das Blade S6 Plus von ZTE, ein Telefon, das sich eindeutig von Apples aktueller Formsprache hat inspirieren lassen. Wir haben uns den China-Handy im Plastikmantel einmal etwas genauer angesehen.

(Screenshot: NetMediaEurope)

MWC 2015: Das aufgerüstete HTC One (M9) im Hands On

Eigentlich war längst klar, was HTC am 1. März auf seiner Vorveranstaltung in Barcelona präsentierte. Ein Leak des deutschen Händlers Cyberport hatte die technischen Details, Preise sowie Verfügbarkeit schon längst veröffentlicht. Dass die Spannung nicht mehr stieg, lag aber auch daran, dass es beim One (M9) nur relativ kleine Veränderungen gegenüber dem Vorgänger One (M8) gibt. War das M8 etwa schon beinahe perfekt?