whatsapp-bildrechte

Facebook integriert Whatsapp in seine App

Im vergangenen Jahr hat Facebook den Messenger WhatsApp übernommen, nun startet offenbar die spürbare Integration des Dienstes. Die Version 31.0.0.7.13 der Facebook-App für Android soll einen WhatsApp-Button rechts unterhalb von Statusmeldungen enthalten und das grüne Logo mit der Beschriftung “Senden” zeigen.

(Bild: ZDNet.de)

Freak: SSL-Sicherheitslücke bei Galaxy S6 und S6 Edge

Das Samsung Galaxy S6 und das S6 Edge sind vor der SSL-Sicherheitslücke Freak nicht gefeit. Eine Untersuchung mit den Sicherheitstests von Qualys hat nach einem Bericht von ZDNet ergeben, dass bei Galaxy Note Edge sogar noch die 2014 entdeckte Poodle-Schwachstelle bei SSL-Verbindungen ungepatcht ist.

Smartboy (Bild: Hyperkin)

Smartboy verwandelt euer Smartphone in einen Game Boy

Zuerst nur ein Aprilscherz, jetzt tatsächlich in Entwicklung: Der Smartboy des kanadischen Zubehörherstellers Hyperkin verwandelt euer Smartphone in einen Game Boy. Er soll sowohl alte Game Boy- als auch Game Boy Color-Module abspielen und mit einer passenden App auf den Markt kommen, die Cheats und ein Speichersystem enthält. Euer Smartphone übernimmt die Rolle des Bildschirms und versorgt den Aufsatz mit Strom.

(Bild: Youtube.com)

Surface 3: Das beste Tablet könnte von Microsoft kommen [Kommentar]

In meinen Augen zählt die Surface-Linie zu Microsofts besten Weiterentwicklungen der vergangenen Jahre. Heute hat das US-Unternehmen mit dem Surface 3 ein günstigeres Oberklasse-Tablet vorgestellt. Wenn Microsoft die Marketing-Maschine nun richtig bedient, könnte das Surface 3 mitunter das beste Tablet für 2015 werden.

(Bild: HTC)

HTC One M9 steht in Deutschland zum Verkauf

Das HTC One M9 kann seit Samstag, dem 28. März 2015, in Deutschland, Österreich und der Schweiz erworben werden. Damit hat das Unternehmen den eigentlich für morgen, den 31. März, angekündigten Verkaufsstart um drei Tage vorgezogen. Die UVP des neuen Android-Smartphones beträgt 749 Euro beziehungsweise 799 Schweizer Franken.

(Bild: HTC)

HTC: Schon wieder ein Chefdesigner weniger

Nach knapp einem Jahr hat schon wieder ein Chefdesigner bei HTC gekündigt. Damit hat das Unternehmen innerhalb von 12 Monaten zwei Design-Verantwortliche verloren, berichtet die Website The Verge, die auch eine Bestätigung durch HTC erhalten hat.

lumia-730

Windows 10: Microsoft bringt zweite Technical Preview auf die meisten Lumia-Modelle

Wie Microsoft auf dem Windows-Blog bekannt gibt, will der Konzern in Kürze eine neue Technical Preview von Windows 10 für Smartphones veröffentlichen. Sie soll für deutlich mehr Modelle zur Verfügung stehen als die erste Preview, die lediglich auf sechs Lumia-Smartphones funktionierte. Eine Liste der Smartphones, die das Preview-Update bekommen, findet ihr unten. Die Liste ist allerdings noch nicht zu 100 % final. Microsoft will sich noch mindestens eine Woche Zeit nehmen, um das Update zu testen. So könnnte sich die Liste an der ein oder anderen Stelle noch vergrößern oder verkleinern.

(Bild: Uber)

Gestohlene Uber-Accounts für 1 US-Dollar im Darknet

Wie das Magazin Motherboard berichtet, werden aktuell Uber-Accounts im Darknet verkauft. Für einen Dollar erhalten Käufer Zugriff auf ein fremdes Profil und können so unter falschem Account Fahrten buchen. Uber lässt offiziell verlauten, dass die Daten nicht durch einen Hack im Darknet gelandet seien. Das habe eine Überprüfung ergeben. Der Taxidienst gibt an, die Behörden bereits auf den Bericht aufmerksam gemacht zu haben.

(Bild: James Martin/CNET)

Facebook Messenger erhält mehr Funktionen

Facebook erklärte auf seiner Entwicklerkonferenz F8, seine Messenger-Anwendung für Apps von Drittanbietern öffnen zu wollen. Über die Messenger Platform können Entwickler den Facebook Messenger mit ihren eigenen Apps verbinden, um damit künftig beispielsweise Musik, Fotos oder Videos zu verschicken.