(Bild: Gizmodo)

Bloomberg: Sony baut Smartwatch komplett aus E-Paper

Sony will nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg eine Smartwatch mit einen E-Paper-Display bauen. Auch das Uhrenarmband soll ein Display sein. Dabei soll mehr auf die Optik als auch technische Innovationen geachtet werden. Setzt sich so die Smartwatch endlich durch?

apple watch

Apple mit 40 Prozent Marge an der Apple Watch

Der Stifel-Analyst Aaron Rakers ermittelte für die Apple Watch eine anfängliche Bruttomarge von 40 Prozent. Diese Rechnung basiert auf der Annahme, dass der durchschnittliche Verkaufspreis der im nächsten Jahr erscheinenden Apple Watch bei 490 Dollar liegt. Der Einstiegspreis der Smartwatch liegt bei 349 Dollar

(Grafik: Gizmodo / Lenovo)

Lenovo und Gizmodo laden dich nach München ein

Erlebe mit Lenovo und Gizmodo am 04.12.14 in München das Lenovo Yoga Tablet 2 Pro! Neben dem außergewöhnlichen Tablet erwarten dich auf unserem Engage! Event kompetente Lenovo Mitarbeiter, entspannte Gespräche mit der Gizmodo-Redaktion sowie Snacks und Getränke. Außerdem wartet auf jeden Gast noch eine ganz besondere Überraschung! Lass dir das nicht entgehen und bewirb dich am besten sofort, die Plätze sind streng auf 20 Teilnehmer limitiert.

cat

Cat Helix WiFi – Tablet-Allrounder kurze Zeit für 99 Euro

Modernes Design, tolle Verarbeitung, leuchtstarkes Display und ein ausdauernder Akku. All das bietet das Cat Helix zu einem unschlagbaren Preis- / Leistungsverhältnis, das jetzt noch besser wird. Denn im Preorder bekommt ihr das Cat Helix WiFi direkt von der Berliner Tablet-Schmiede nun schon für 99 Euro.

(Bild: iFixit)

iFixit: Google Nexus 6 lässt sich gut reparieren

iFixit bestätigt dem Google Nexus 6 mit 7 von 10 Punkten eine gute Reparierbarkeit. Das ist mal eine ungewöhnliche Nachricht von Zerlegespezialisten von iFixit. Schließlich geht der Trend bei neuen Smartphones eher in die Richtung, dass sie sich kontinuierlich schlechter reparieren lassen. Grund für die guten Ergebnisse beim Google Nexus 6: Im Smartphone wurde fast komplett auf Klammern und Klebstoff verzichtet und stattdessen einheitliche Schrauben eingesetzt.

(Bild: SoftMaker)

SoftMaker Office HD – komplettes Office für Android-Tablets ist da

Eigentlich könnte man das sperrige Notebook im Büro lassen und unterwegs auf einem Android-Tablets Office-Dokumente bearbeiten. “Könnte”, denn bisher erhältliche Office-Apps für Android beschränken sich auf einen minimalen, auf das Allernötigste reduzierten Funktionsumfang. Mit SoftMaker Office HD steht das erste komplette Officepaket speziell für Android-Tablets zur Verfügung. Mit dem gleichen Funktionsumfang wie SoftMaker Office für Windows.

(Screenshot: Cnet.de)

99 Euro – Kindle Fire HDX massiv reduziert

Amazon zum Cyber Monday das Amazon Kindle Fire HDX mit 7 Zoll Display, Snapdragon 800 Prozessor und 16 GByte Speicher für 99 Euro statt 229 Euro an. Aber auch die Versionen mit 32 GByte und 64 GByte sind bei diesem Angebot 130 Euro günstiger. Das Angebot gilt bis 1. Dezember und solange der Vorrat reicht.

(Bild: Gizmodo)

Test: Nexus 9 – Wie lecker ist das Lollipop Tablet? [Videotest]

Mit der Nexus-Reihe zeigte Google regelmäßig die allerneueste Software und Hardware zu vernünftigen Preisen. Hier will auch das von HTC gefertigte Nexus 9 anknüpfen. Ein Nvidia Tegra K1 beschleunigt auf einem mit 2048 x 1536 Pixeln auflösenden Display die neuste Version des mobilen Betriebssystems Android 5.0 Lollipop. Doch diesmal läuft es für die Nexus-Reihe nicht so rund wie gewohnt.

(Bild: Google)

Erste Probleme unter Android 5.0 Lollipop

Noch ist Googles neues Betriebssystem nur auf wenigen Mobilgeräten verfügbar, wurde dafür aber schon vielfach gelobt. Doch auch diese Medaille hat eine Kehrseite, so melden Nutzer vermehrt Abstürze, schlechte Performance und gelöschte Apps auf Basis von Adobe Air infolge des Updates auf Android 5.0.

(Bild: Gizmodo)

Wir haben Fujitsus Touchscreen mit Gefühl ausprobiert [Video]

Dieses Display von Fujitsu simuliert verschiedene Oberflächen abhängig vom gezeigten Bild. Dadurch wird auf dem Display abgebildete Krokodilshaut rau und das Metall glatt. Sogar feine Saiten einer Zitter geben beim Darüberstreichen einen spürbaren Widerstand. Wir konnten das haptische Display auf dem Fujitsu Forum in München ausprobieren.

Gorilla Glass 4 (Bild: Gizmodo)

Gorilla Glass 4 soll Stürzen standhalten

US-Unternehmens Corning Inc. hat das neue Gorilla Glass 4 vorgestellt, welches bereits 2015 in den neuesten Geräten zum Einsatz kommen soll. Mit der Verbesserung sollen nun nicht mehr nur Kratzer, sondern auch durch Stürze gesprungene Displays der Vergangenheit angehören.

(Bild: gizmodo)

Neato: Apple will das einzig sinnvolle iOS8-Widget killen

Vor einigen Wochen kam mit Neato ein Widget für iOS in den App-Store, mit dem sich kurze Notizen über die Mitteilungszentrale erstellen ließen. Auf einmal passt Apple das Widget nicht mehr und verlangt, dass die sinnvolle Funktion abgeschaltet wird. Ansonsten fliegt Neato aus dem App-Store.

(Screenshot: Gizmodo)

Looksery: Videochat-App verschönert Gesichter in Echtzeit

Egal ob Gesicher dünner machen, Schädelform, Augen- oder Hautfarbe ändern – diese Videochat-App verändert Gesichter in Echtzeit. Bereits nach kürzester Zeit entwickelte sich die App des ukrainisch-amerikanischen Startup Looksery in Mexiko, der Ukraine, Griechenland, Russland, Brasilien, Chile und vielen anderen Ländern zum Hit.