tv

Deutschland: PC beliebter als TV

Deutsche Haushalte verfügen im Durchschnitt über vier verschiedene Endgeräte für Videos, Serien und Filme. Damit liegt Deutschland im Mittelfeld. Als häufigstes Gerät hat der Computer mittlerweile den Fernseher abgelöst.

richer than you

Richer than you – Die dreistete Geschäftsidee des Jahres?

Dreistigkeit siegt, sagt man. Wenn das stimmt, sollten die Unternehmer hinter Richer than you bald superreich sein. Sie appellieren an den die Eitelkeit und Missgunst von Superreichen, indem sie ihnen eine Plattform bieten, auf der sie ihren Reichtum beweisen sollen. Wer mehr zahlt, steigt im Ranking und lässt die vermeintlich Ärmeren hinter sich.

uber-verbot-frankfurt

Uberpop-Fahrer riskieren Führerschein

Je Uberpop-Fahrt droht ein Punkt in Flensburg, bei acht Punkten wird der Führerschein entzogen. Dieses Risiko ist nun durch ein Urteil eines Landgerichts noch einmal konkretisiert worden. Ihm wurde untersagt, überhaupt Fahrten anzunehmen.

obanking

GiroCode: Neuer QR-Code auf Rechnungen vereinfacht mobiles Banking

Viele Verbraucher erledigen ihre Bankgeschäfte zunehmend über das Internet. Gut zwei von drei Internetnutzern (68 Prozent) in Deutschland ab 14 Jahren setzen auf Online-Banking. Das entspricht 37 Millionen Bundesbürgern. Mit einem neuen QR-Code-System soll man künftig viel leichter Rechnungen begleichen können.

Koffer

TUL: Dieser Koffer zeigt beim Packen sein aktuelles Gewicht

Das Konzept der Kofferwaage ist nicht neu. Um bisher vor der Reise den Inhalt zu wiegen, musste man aber den Koffer schließen und das ganze Paket am Griff hochheben. Um den Prozess ein wenig bequemer zu machen, zeigen die TUL Koffer schon beim Packen das aktuelle Gewicht ihres Inhaltes an.

amazon

Amazon kommt Buchverlagen entgegen

Der Widerstand der deutschen Buchverlage gegen den US-Internetriesen Amazon macht sich nach einem Bericht des Nachrichten-Magazins Spiegel offenbar bezahlt. Nach monatelangem Streit um die Preiskonditionen für elektronische Bücher lenkt der Handelskonzern nun ein.

shutterstock_200035367

YouTube will mehr eigene Inhalte produzieren

Eine Milliarde Videoaufrufe verzeichnet YouTube jeden Monat, und es werden immer mehr. Um 50 Prozent wächst die Seite jedes Jahr. Aber YouTube will noch mehr, und investiert deswegen jetzt vermehrt in eigene Inhalte. Hollywood soll dabei helfen.

Marvel

Marvel: Actionfiguren mit eurem Gesicht

Wer denkt, dass er attraktiver als Tony Stark ist oder besser in einem blauen Anzug aussieht als Captain America, hat die Tage in den USA die Chance genau das unter Beweis zu stellen. Denn eine Kooperation von Marvel, Hasbro und 3DPlusMe bringt euer Gesicht auf Actionfiguren.