Über Thomas Wilke

Hallo zusammen! Ich bin der Tom, 26 Jahre jung und Student in Nürnberg (Journalismus mit Schwerpunkt auf Technologie - und nein, ich schreibe keine Bedienungsanleitungen :D). Nach einem Volontariat bei der PC Games hat es mich für ein Jahr nach Australien gezogen, dann ins Studium. Momentan arbeite ich an meiner Bachelor-Arbeit und bestreite das letzte Semester. Meinen ausschweifenden Lebensstil finanziere ich mir Sonntags auf Gizmodo ;)

sonysmartwatch3

Sony Smartwatch 3 erscheint in Deutschland am 16. November

Mit der Smartwatch 3 setzt Sony diesmal voll und ganz auf das Betriebssystem Android. Kürzlich tauchte die schlaue Uhr im Google Play Store auf, Preis inklusive. Demnach schlägt die Sony Smartwatch 3 mit 250 US-Dollar zu Buche. Dafür gibt’s vier Gigabyte Speicherplatz, einen Snapdragon 400 Prozessor und erstmals einen eigenen GPS-Empfänger.

Tischtennis-Roboter von Omron

Ein Roboter, der Tischtennis spielt

Auf der Technologiemesse Combined Exhibition of Advanced Technologies (CEATEC) stellte das japanische Unternehmen Omron einen Roboter vor, der Tischtennis spielen kann. Zwar besitzt er nur einen Arm und ist weniger beweglich als ein Mensch, trotzdem könnte er jeden menschlichen Gegner besiegen – wenn er will.

firefox64

Mozilla: 64-Bit-Firefox für Windows kommt voraussichtlich Anfang 2015

Wie aus dem Firefox-Wiki hervorgeht, will Mozilla eine 64-Bit-Version seines Browsers bis spätestens Ende März 2015 für Windows veröffentlichen. Weil der Internet Explorer von Microsoft und Googles Chrome-Browser bereits als 64-Bit-Versionen zur Verfügung stehen, erachtet Mozilla einen 64-Bit-Firefox als wichtigen Schritt, um konkurrenzfähig zu bleiben.

paralyzed_rat_walking-620x411

Kampf gegen Querschnittslähmung: Wissenschaftler simulieren die Funktion des Rückenmarks mit elektrischen Impulsen

Eine Schädigung des Rückenmarks gehört zu den häufigsten Gründen für eine Ganzkörper- oder Teilkörperlähmung. Zwar lässt sich das Rückenmark mit künstlich erzeugten elektrischen Impulsen stimulieren. Um die Funktionen der Körperteile jedoch wiederherzustellen, müssen diese Impulse ständig verändert und angepasst werden. Wissenschaftlern in der Schweiz ist dies nun in einem Tierversuch gelungen.

walkin dead burger

Diese Burger schmecken nach Menschenfleisch.

Im Oktober startet die fünfte Staffel von The Walking Dead. In London wird’s ein bisschen zelebriert, und zwar vom Gaumen: Ende September soll ein Imbiss Burger ausgeben, die nach Menschenfleisch schmecken. Keine Bange, sie bestehen nicht aus Menschenfleisch, sie schmecken nur so – wahrscheinlich zumindest.

BT_Coca-Cola_story

Coca-Cola und BT bringen Wi-Fi-Getränkeautomaten nach Südafrika

In „zwei Schlüsselregionen“ Südafrikas wollen der Coca-Cola-Konzern und die British Telecom bald Getränkeautomaten mit Wi-Fi-Hotspots ausstatten. Die kostenlosen Internetzugänge sollen Schülern, Studenten und Kleinunternehmern in den Regionen Mthatha (früher Umtata) und Mbombela (früher Nelspruit) in ihren Alltagsaufgaben unterstützen.