Über Matthias Sternkopf

Matthias Sternkopf leitet den erfolgreichen Gadget-Blog Gizmodo.de. Dort macht er sein Hobby zum Beruf. Denn Gizmodo schreibt täglich über feinste Technik, absurde Ideen, geniale Projekte, peinliche Fails, Unnützes & Unverzichtbares, Nerds & Noobs, Apple & Samsung, Lego & Star Wars und überhaupt über alles, was den digitalen Lifestyle so unwiderstehlich sexy macht.

Google +

Twitter

Facebook

whatsapp

WhatsApp wird anscheinend kostenpflichtig. Gut so!

WhatsApp ist der beliebteste Messenger-Dienst für Smartphones und wurde laut Play Store über 100.000.000 Mal installiert. Bisher zahlten iOS-Nutzer einen Cent-Betrag für WhatsApp, Android-Nutzer bekamen das erste Jahr kostenlos und sollten dann für jedes weitere Jahr 99 US-Cent zahlen. Doch jahrelang wurde niemand zur Kasse gebeten. Bisher. Denn anscheinend werden jetzt immer mehr Android-User zur Kasse gebeten.

android-jelly-bean-4-2-auf-november-folgt-januar

Google Android 4.2 App „People“ vergisst den Dezember

Google gerät bei seinen neuen Produkten derzeit etwas ins Schlingern. So „vergaß“ Google in der kürzlich vorgestellten Android-Version 4.2 in der People-App (Kontakte) den Monat Dezember. Die Geburtstage von Dezemberkindern lassen sich nicht eintragen. Aber keine Sorgen, Weihnachten fällt nicht aus. In der App „Kalender“ existiert der Dezember. Glück gehabt.

IMG_4021

Gizmodo Engage! in Hamburg – Stimmen zu Windows 8

Wir waren gestern für Microsoft in Hamburg und haben 20 Lesern Windows 8 auf unterschiedlichen Geräten gezeigt. Interessanterweise lenkten auch Windows-8-Skeptiker im Laufe der Veranstaltungen ein und fällten ein positives Urteil. Ein Besucher überraschte uns mit einem ganz besonderen Gerät.

egret_one_gizranked

Test: Egret One – Der Flüsterflitzer im Langzeittest

Der Egret One der Helmut Niemeyer GmbH will der perfekte Begleiter im mobilen urbanen Alltag sein. Er ist kaum größer als ein Kickroller, lässt sich sehr kompakt zusammenfalten und düst mit einer Akkuladung locker 23 Kilometer bei 20 km/h durch die City. Wir haben das Egret One einem Langzeittest unterzogen und verraten hier, ob sich die Investition lohnt.

lg_pa70g

LG bringt LED-Beamer mit WLAN-Bildübertragung

Die von LG vorgestellten LED-Beamer bauen über das WLAN-Netz eine drahtlose Verbindung zu PCs und Macs auf um Audio und Videosignale übertragen zu können. Beim Modell PA72G für 699 Euro ist Intels Technik Wireless Display (WiDi) bereits integriert. Beim Modell PB62G für 549 Euro sorgt ein mitgelieferter USB-Dongle für die drahtlose Übertragung.

android_google

Apple klagt mal wieder – Diesmal stehen das Samsung Galaxy Note 10.1 und Android 4.1 im Visier

Apple schiebt die Klagewelle neu an und nimmt das Samsung Galaxy Note 10.1 und Google Betriebssystem Android 4.1. Mit der erneuten Patentklage vor dem zuständigen Verwaltungsgericht Paul S. Grewal reagiert Apple laut Bloomberg auf Samsungs Versuch, auch das iPhone 5 mit Klagen einzudecken. Die Streithähne Apple und Samsung entfernen sich immer weiter voneinander. Mit einer außergerichtlichen Einigung kann wohl vorerst nicht gerechnet werden.

george washington

Google frischt Design ihrer Suchmaschine auf

Übersichtlichkeit und ein schlankes Design waren seit jeher typisch für Googles Suchmaschine und wahrscheinlich auch einer der Gründe für ihren Erfolg. Dennoch dreht Google regelmäßig an der Design-Schraube. Die aktuellste Veränderung sorgt durch den Wegfall der linken Sidebar für mehr Weißräume.

Apple_A6_Chip

Apple prüft die Möglichkeit komplett von Intel- auf ARM-CPUs umzusteigen

Angeblich prüfen die Forschungslabore von Apple derzeit, ob die im iPhone und iPad eingesetzte ARM-Architektur auch auf Macs übertragen werden kann. Bloomberg stützt sich dabei auf eine mit der Apple-Forschung vertraute Person und schreibt weiter, dass noch keine abschließende Entscheidung getroffen wurde. Eine einheitliche Prozessorbasis hätte für Apple auf jeden Fall einige Vorteile.