Archiv des Autors: Marion Lenke

Galaxy S3- 20 Millionen Verkäufe

Samsung Galaxy S III: 20 Millionen Mal verkauft

Das Samsung Galaxy S III hat schon wenige Wochen nach Verkaufsstart alle Erwartungen übertroffen. Bereits Ende Juni durfte sich Samsung nämlich über 10 Millionen verkaufte Smartphones freuen. Gestern, also genau 100 Tage nach Marktstart, ist das Gerät bereits mehr als 20 Millionen Mal über den Ladentisch gewandert. (mehr…)

Kindle Fire

Amazon Pressekonferenz: Teaser-Video und Spekulationen über Smartphone

Heute wird Amazon auf einer Pressekonferenz sein neues Portfolio vorstellen. Mit einem Werbespot hat Amazon gestern in den USA die Erwartungen noch einmal kräftig geschürt. Zusätzlich hat die Gerüchteküche bezüglich des ominösen Kindle Phone neue Nahrung bekommen. (mehr…)

LED-Schnürsenkel

Blinkende Schuhe: LED-Schnürsenkel

Die Gadget -Shops und stellen derzeit ihre Herbst-Highlights vor. Und wie nicht anders zu erwarten lassen es die Hersteller dabei im Fashion-Bereich kräftig blitzen und blinken. Zu den Highlights gehören die LED-Schnürsenkel, mit denen ihr in der dunklen Jahreszeit in drei Leuchtmodi vor euch hin blinken könnt. (mehr…)

anonymous.png

iPhone: Eine Million UDIDs gehackt

Das Hackerkollektiv Anonymous hat eigenen Angaben zufolge über eine Java-Sicherheitslücke eine Reihe von Daten von einem FBI-Notebook geklaut. Mit dabei war eine Liste, die 12,37 Millionen Datensätze von iOS-Geräten enthielt. 1.000.001 UDIDs davon hat Anonymous inzwischen im Netz veröffentlicht. (mehr…)

G-Spirits

Drinks von den Silicon Hills: G-Spirits verkauft echten Tittenschnaps

Brüste steigern die Nachfrage. Das gilt für Clubs, Autos, …ach eigentlich für alles im Leben. Der Spirituosen-Hersteller G-Spirit hat sich dabei von den herkömmlichen halbprüden Werbeplakaten verabschiedet und drückt euch die Titten gleich ins Gesicht. Das Unternehmen verkauft nämlich nur Alkohol, der vor dem Abfüllen über echte Frauenbrüste geflossen ist. Naja, besser als über Salma Hayeks Fuß. (mehr…)

Bruce

iEnte: Bruce Willis erhebt doch keine Klage gegen Apple

Bruce Willis möchte gerne seine Plattensammlung vererben. Da seine Sammlung vor allem Songs umfasst, die der Schauspieler bei iTunes gekauft hat, wird das Erbe wohl etwas magerer ausfallen als Bruce für seine Kinder erhofft hatte. Die gestrigen Gerüchte, denen zufolge der Schauspieler gegen den iPhone-Hersteller gerichtlich vorgehen wolle, haben sich nun aber genau als das entpuppt was sie sind: Gerüchte. (mehr…)

iPhone 6-Konzept

Vergesst das iPhone 5, die Zeit des iPhone 6 ist gekommen: Designkonzept zum übernächsten Apple-Smartphone

Das iPhone 5 ist noch nicht einmal offiziell angekündigt, da arbeitet der französische Designer Antoine Brieux bereits an den ersten Designkonzepten zum iPhone 6. Seinen Entwürfen zufolge wird das übernächste iPhone dünner, größer und bekommt einen seitlichen Home-Button. (mehr…)

Pong-Ampel

Lustiger Hack: Zocken an der Fußgängerampel

Rotphasen an Ampeln nerven und kosten Zeit. Um dem Fußgänger die Wartezeit zu versüßen, haben die Studenten Sandro Engel und Holger Michel eine Ampel in der Innenstadt von Hildesheim gehackt. Dort können Wartende nun während der Rotphasen eine Runde Pong spielen. (mehr…)

Uhr

Designkonzept: Cassiopeia-Uhr

Wer nicht gerade in einer versmogten Stadt lebt und gelegentlich einen Blick auf den Sternenhimmel erhaschen kann, dem dürfte das Uhrendesign von Sam F. zumindest vage bekannt vorkommen. Die Uhr mit den blickenden LEDs ist nämlich dem Sternbild Cassiopeia nachempfunden und – wie bei Tokyo-Flash üblich – nicht gleich auf den ersten Blick lesbar. (mehr…)

Amazing-Mono-1

Klingende Taschen: Akustische Unikate von Amazing Mono

Die Hamburger Firma Amazing Mono hat eine coole Reycling-Methode für ausgemusterte Koffer und alte Tasche gefunden. Durch den Einbau von Akkus, Lautsprechern & Co. werden die Teile zu tragbaren Soundsystemen. (mehr…)