Über Johannes Gräßler

hacker-steuern-auto-per-ipad

Russische Hacker steuern Auto per iPad [Video]

Selbstfahrende Roboter-Autos sind unbestritten cool. RC-Modelle sind auch cool. Am coolsten ist es aber immer noch, wenn man ein echtes Auto mit einem Haufen Servos und anderen Gerätschaften vollstopft und dann per Fernsteuerung durch die Gegend schickt. Ein paar russische Geeks haben genau das bewerkstelligt – mit einem alten Opel und einem iPad.

google reader symbol

Google Reader wird eingestellt

Google hat letzte Nacht angekündigt, dass sein RSS-Feedreader Google Reader seinem diesjährigen “Frühjahrsputz” – Ein Euphemismus für das Einstampfen von wenig genutzten Produkten – zum Opfer fallen wird. Das bedeutet, dass der von eigentlich vielen Leuten geliebte RSS-Reader am 1. Juli 2013 endgültig abgeschaltet werden wird. Es bleiben also noch gut drei Monate, um eine Alternative zu finden.

roulette wheel iq cube

Ein Rubiks Cube mit Zahlenrädern ist wirklich schon bösartig schwer

Wenn du nicht gerade so eine Art Ausnahmeerscheinung bist und einen Zauberwürfel lösen kannst, während du ihn jonglierst, ein paar Pfannkuchen machst, nebenbei YouTube-Videos guckst und die Mondscheinsonate mehrstimmig pfeifst, so ist der Rubiks Cube schon schwierig genug. Warum zum Teufel würde also jemand noch drehbare Zahlenräder an die Seiten dranbauen? Das ist sadistisch!

star trek into darkness trailer

Neuer Trailer zu Star Trek Into Darkness [Video]

Wir konnten uns ja schon ein recht gutes Bild davon machen, was es mit dem Schurken in Star Trek Into Darkness auf sich hat, nachdem der erste Trailer veröffentlicht wurde. Aber auch wenn der neue Trailer keine großen, neuen Geheimnisse offenbart, so kann man doch eines mit Sicherheit behaupten: Das wird wieder großes Action-Kino.

fraunhofer shore gesichtserkennung

Software zur Gesichtserkennung erfasst jetzt auch Alter und Stimmung

Ausgefeilte Gesichtserkennung mit Hilfe von Software ist heute ja schon allgegenwärtig, sei es eine Auslösefunktion in Kameras, wenn der zu Fotografierende lächelt oder als Tracking-Funktion für Webcams, die der Person vor dem Computer folgt. Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) hat nun aber eine Software entwickelt, die auch die Stimmung und das Alter von Leuten ermitteln kann.

labormaus mit spritze shutterstock

Menschliche Hirnzellen machen Mäuse intelligenter

Ein Szenario wie in Planet der Affen ist vielleicht gar nicht so unrealistisch, wie wir dachten, aber glücklicherweise – zumindest bis jetzt – sieht es so aus, als wenn unsere Zukünftigen Herrscher deutlich weniger bedrohlich sein werden als Caesar und Co. Das liegt daran, dass Wissenschaftler herausgefunden haben, dass die Injektion von menschlichen Hirnzellen in Mäuse die Tiere tatsächlich intelligenter macht. Na dann: Die Todgeweihten grüßen dich, hyperintelligente Maus mit Knöpfchenaugen.

digitizer desktop 3d scanner

Digitizer Desktop 3D Scanner: MakerBot erfindet den Replikator aus Star Trek

Ursprünglich mal als Werkzeug für professionelle Techniker gedacht sind 3D-Drucker mittlerweile fast so einfach zu benutzen wie ein Tintenstrahldrucker – abgesehen vom Design und der Vorbereitung der zu druckenden 3D-Modelle. Dieser Schritt bedarf aber noch immer einiger Expertise mit 3D-Modellierungssoftware und ist genau die Barriere, die MakerBot mit seinem neuen Digitizer Desktop 3D Scanner zu durchbrechen versucht.

neuer-facebook-newsfeed

Facebook führt neuen Newsfeed ein [Video]

Im Hause Zuckerberg ist Frühjahrsputz angesagt: Der Newsfeed von Facebook soll generalüberholt und mit neuem Design-Konzept in den nächsten Wochen auf unsere Bildschirme kommen. Klar dürfte indes sein, dass hier nicht nur die User-Interessen eine Rolle spielen.

Google-Motorola-Logo-Mashup

Google streicht 10 Prozent der Stellen bei Motorola

Seitdem Google Motorola Mobility erworben hat, macht der Internetriese dort Einsparungen – doch tragischerweise muss man dort wohl noch immer Stellen streichen. Das Wall Street Journal berichtet, dass Google weitere zehn Prozent der Belegschaft von Motorola auf die Straße setzt.

Support

Merkt euch eins: Der Support kann auch nichts dafür

Wer kennt das nicht? Man kauft eine Software, die dann nicht funktioniert, wie sie soll, das Internet ist mal wieder weg oder beim Zocken bleibt man irgendwo stecken und weiß nicht mehr weiter. Hier kommt dann der Support ins Spiel – manchmal sogar im wahrsten Sinne des Wortes – um euch zu helfen. Oft ist der Support aber auch Zielscheibe von Spott, Wut und Anfeindungen. Wieso dies nicht so sein sollte, erklärt euch dieser Artikel.

ABLETON_960px_SUITE_LEFT

Ableton Live 9 ist verfügbar, Push theoretisch auch

Lang wurde es angekündigt, jetzt ist es endlich da: Die Berliner Musik-Softwareschmiede Ableton hat endlich die langerwartete Version 9 seiner Audio-/MIDI-Sequencer-Software Ableton Live veröffentlicht. Parallel dazu kann man nun auch Abletons ersten eigenen Hardware-Controller namens Push vorbestellen.