Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

(Bild: SoftMaker)

SoftMaker Office HD – komplettes Office für Android-Tablets ist da

Eigentlich könnte man das sperrige Notebook im Büro lassen und unterwegs auf einem Android-Tablets Office-Dokumente bearbeiten. “Könnte”, denn bisher erhältliche Office-Apps für Android beschränken sich auf einen minimalen, auf das Allernötigste reduzierten Funktionsumfang. Mit SoftMaker Office HD steht das erste komplette Officepaket speziell für Android-Tablets zur Verfügung. Mit dem gleichen Funktionsumfang wie SoftMaker Office für Windows.

(Bild: Tesla)

Tesla plant Batteriefabrik in Deutschland

Mit dem Elektroauto nehmen es viele Firmen nicht so ernst wie Tesla: Der US-Autobauer stellt reine Elektrofahrzeuge her, während die anderen Hersteller bis auf wenige Ausnahmen eigentlich nur auf Plugin-Hybridlösungen setzen. Teslas Chef findet dafür deutliche Worte.

(Bild: Shutterstock)

Geckofüße für Menschen

Geckos können unbestritten extrem gut klettern. Sie haften mit ihren speziellen Beinen überall, sogar auf Glas. Ein Team der Stanford University entwickelt Handschuhe, damit Menschen ebenfalls Wände hochkraxeln können.

(Bild: gizmodo)

Neato: Apple will das einzig sinnvolle iOS8-Widget killen

Vor einigen Wochen kam mit Neato ein Widget für iOS in den App-Store, mit dem sich kurze Notizen über die Mitteilungszentrale erstellen ließen. Auf einmal passt Apple das Widget nicht mehr und verlangt, dass die sinnvolle Funktion abgeschaltet wird. Ansonsten fliegt Neato aus dem App-Store.

(Bild: indiegogo)

Künstlicher Vogel Bionic Bird fliegt

Ist es ein Flugzeug? Ist es Superman? Nein, es ist ein Vogel! Genauer gesagt: Ein von Menschenhand gesteuerter. Wer immer schon selbst einmal wie ein Vogel fliegen wollte, kommt diesem Traum mit dem Bionic Bird nun so nahe wie nie zuvor.

(Bild: Google)

Bilderkennung: Google lernt sehen

Menschen können komplexe visuelle Eindrücke mit wenigen Worten beschreiben. Google will
seine ilderkennung nun dazu bringen, ebenfalls Bildbeschreibungen in natürlicher Sprache
zu erstellen. In Zukunft könnten dadurch die Suchmöglichkeiten enorm ausgeweitet werden.

(Bild: Andreas Donath)

Apple Pay feiert Anfangserfolge

Apple Pay ist nicht das erste mobile Zahlungssystem, aber es scheint in den USA einen Boom auszulösen, von dem auch die Konkurrenz profitieren könnte. Die Zahl der Transaktionen über mobile Bezahlsysteme hat sich zumindest deutlich erhöht.

Bild: Indiegogo

JUSE: Wenn Licht das Handy auflädt

Es ist die älteste und zugleich zuverlässigste Energiequelle, die wir kennen: Licht. Warum also sollte sie sich nicht nutzen lassen, um das Gerät am Laufen zu halten, das unersättlich ist in seinem Energiedurst und immer dann den Geist aufgibt, wenn es gerade am wenigsten passt: das Smartphone?