So viel Platz würde das Internet benötigen, würde man es auf Lochkarten speichern

Bis in die 1960er Jahre waren Lochkarten ein beliebtes Medium in der EDV, um Daten zu speichern. Was, wenn sie heute noch in Gebrauch wären und das gesamte Internet auf den kleinen Papierkarten gespeichert wäre?

Randall Munroe von XKCD hat sich die Mühe gemacht, auszurechnen, wieviel Platz geschätzte 15 Exabyte an Internetdaten auf Lochkarten gespeichert benötigen würden. Er erklärt seine Berechnungen:

Nehmen wir an, Google habe eine Speicherkapazität von 15 Exabytes, oder 15.000.000.000.000.000.000 Bytes. Eine Lochkarte hat Platz für etwa 80 Zeichen und eine Kartenbox kann 2.000 Karten fassen. 15 Exabyte an Lochkarten wäre genug, um meine Heimatregion, Neuengland, 4,5 Kilometer hoch zu bedecken. Das ist dreimal so hoch als die Eisschicht während der letzten Eiszeit.

Welch ein Glück also, dass wir im digitalen Zeitalter leben!

lochkarten

[What If? via gizmodo.com]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

6 Antworten auf So viel Platz würde das Internet benötigen, würde man es auf Lochkarten speichern

  1. ich 21 Sep 2013, 18:01

    “Welch ein Glück also, dass wir im digitalen Zeitalter leben!”
    Und was genau ist an Lochkarten nicht digital? Für eine Seite mit (meist) technisch versierten Nutzern etwas schwach…

    • cy 21 Sep 2013, 20:54

      Lochkarten sind aus Papier, die sind nicht digital sondern analog aus papier.. lediglich die computer die die lochkarte auslesen sind digital.. nachdenken

      • ich 22 Sep 2013, 6:06

        Lies bitte nochmal nach, was digital bedeutet.

  2. Cram 22 Sep 2013, 11:17

    aus 0/1 besteht (zeitdiskret/wertdiskret).

  3. YOUTUBE Grösse 22 Sep 2013, 19:04

    Wenn man sich mal ansieht, wie Youtube wächst, echt der Hammer!
    http://www.worldwide-datas.com/wie-gross-ist-youtube/

    Weiss jemand etwas über die verschiedenen Formate, werden die separt gespeichert?

  4. Anton 22 Sep 2013, 22:39

    a) Das Internet besteht nicht (nur) aus Google. Also Überschrift ändern oder andere Quellen nehmen, die angeben, wieviele Byte das Internet umfasst.
    b) Die Nachricht möchte mitteilen, welches Volumen die Karten einnehmen. Es steht nirgends, welcher Kartenstandard benutzt wurde respektive welches Volumen eine Karte belegt, s. [1]. Es wird auch nicht mitgeteilt, wieviele Karten (bei angenommenen 80 Bytes/Karte) benötigt werden, gut, kann man ausrechnen, hätte man hier mal machen können. Und wie groß Neuengland, Boston oder der Eispanzer in der letzten Eiszeit (global?) war, möchte ich als Nachrichtenleser auch nicht erst raus suchen müssen.

    Fazit: schlechte News. Tut mir leid aber ist so.

    [1] http://de.wikipedia.org/wiki/Lochkarte#Lochkartenformate