Mit Raspberry Pi gesteuerte Instrumente geben Musik und Soundeffekte von Nintendoklassikern in Echtzeit wieder [Video]

Der YouTuber roboband hat diesen Clip veröffentlicht, in dem ein automatisches Klavier und ein robotischer Drummer Nintendospiele in Echtzeit mit Soundtrack und Soundeffekten begleiten.

Roboband nutzte für das Setup ein Yamaha Disklavier und automatisierte Drumsticks. Die Befehle bekommen beide Instrumente von Raspberry Pis und einer speziellen Software, die den Konsolensound beim Spielen in Befehle umwandelt. [YouTube via Geekosystem]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

2 Antworten auf Mit Raspberry Pi gesteuerte Instrumente geben Musik und Soundeffekte von Nintendoklassikern in Echtzeit wieder [Video]

  1. Cram 20 Sep 2013, 17:57

    DAS ist spitze!!

  2. Dr.Who 21 Sep 2013, 10:54

    Echt Klasse! Finde einzig die Drums nicht ganz passend. Die klingen halt zu hölzern