Gibt es das iPhone bald in XXL?

samsung-galaxy-s-iii-vs-iphone-4s-640x480

Verglichen mit etwa dem Samsung Galaxy ist das iPhone ein Winzling. Doch angeblich plant Apple nun ein iPhone mit einem deutlich größeren Bildschirm.

4 Zoll, also gut 10 Zentimeter, misst das Display des letzten iPhone-Modells in der Diagonale. Das Flagschiff von Samsung, das Galaxy S4, ist mit 5 Zoll (knapp 13 Zentimeter) deutlich größer. Und wer es lieber kompakt mag, dem bietet Samsung mit dem S4 Mini auch ein kleineres, hosentaschenkonformeres Modell an. Das iPhone hingegen gibt es in lediglich einer Größe. Noch.

Denn gut informierten Kreisen zufolge experimentiert Apple mit größeren Displays. Teilezulieferer bestätigen dies, berichtet das Wall Street Journal. Vor allem an Bildschirmen mit einer Diagonale von 4,8 Zoll, so der Bericht, zeige Apple Interesse.

Noch wird es allerdings dauern, bis es das iPhone auch in XXL gibt. Die beiden Modelle, die Apple kommende Woche vorstellen wird, sollen, so Insider, einen kaum größeren Bildschirm haben als bisherige Versionen des iPhone.

[via Der Standard]

Tags :
  1. Schwierige Frage. Kann ich mir schon vorstellen, und ich nehme an, dass es nicht größer wird, falls es überhaupt einmal so kommt. Verschieden Umfragen haben gezeigt, dass die Meisten doch eine kompakte Größe verwenden wollen, gerade, was den Transport betrifft. Es gibt sogar ein paar, denen sind schon 4 Zoll zu groß. Und bevor hier wieder wie immer die Dämme brechen, schreibe ich es gleich vorweg. Ist nur meine Persönliche Meinung!

  2. So; jetzt mal im Klugscheisser-Modus. “4 Zoll, also gut 10 Zentimeter”. Klingt irgendwie kleiner als 10 cm, oder?. Vier Zoll sind aber 10,16 cm. “5 Zoll (knapp 13 Zentimeter)”. “Knapp” trifft es mit 12,7 cm treffender. Warum nicht mal mit genauen Zahlen arbeiten? “…deutlich größer”. Tja, vom iPhone aus betrachtet ist das S4-Display 25% größer, vom S4 aus betrachtet ist das iPhone-Display aber nur 20% kleiner. Strange… KS-Modus: off.

  3. Der Markt für Smartphones > 5 Zoll ist zu klein, es lohnt sich nicht, dafür ein eigenes iPhone-Modell heruszubringen.
    Apple kann meinetwegen ein größeres Display verbauen, allerdings darf das Phone selbst nicht größer oder schwerer werden. D.h., kein dickerer Akku, iPhone-Abmessungen und -Gewicht unverändert wären ok. Mir wär’s allerdings lieber, wenn das 4 Zoll Display bleibt wie’s ist und dafür das Gerät kleiner wird – Rahmen weg, iPhone dünner und leichter, Buchsen weg, Induktionsladung – das wär’ Perfekt! :-)

  4. NEiiiin
    mir ist das IPone5 schon fast zu groß
    beim 4er bin ich noch bequem mit dem daumen in die linke obere ecke gekommen, da tu ich mich beim 5er schon hart

    aber solange sie noch eine version >= 4 raus bringen ist es mir eig egal

  5. Waaaas, noch kein kommentar von qwert und marco? ;))

    Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
    1. Bin beschäftigt, arbeite an einer Iphonehülle, die wie das Iphone aussieht; nur größer. Da steckt man das normal-große Gerät rein. Wird zwischen 100€ und 200€ kosten; also so viel wie ein Systemupdate.

      Arbeite auch an einer Hülle, die alle 3 Sekunden, einen Duft versprüht, blinkt, farbe spuckt oder ein Geräusch macht. Auf der Verpackung ist so ein altertümliches Fahrrad mit riesigen Vorderrad (drehbar) und eine Schallplatte (auch drehbar). Die Schachtel ist mit Wildleder beklebt und riecht nach Seife. Die Hülle verkauf ich dann auf Lady Gaga Konzerten, die Fans haben alle zu Weihnachten Iphones bekommen.

  6. Wenn es zusätzlich zum aktuellen Format ein grösseres iPhone gibt, dann ist das ok, mit 0.2 Zoll mehr würde ich auch klar kommen, aber wenn Apple nur noch 5 Zoll Geräte oder ähnliches herstellen würde, hätte ich ein Problem…

  7. Noch vor einigen Monaten hat der Marco hier Schwur abgelegt:
    „iPhone über 4 Zoll, nie im Leben, weil iStive es so Vor-betete…“
    In dem Artikel ging es um die großen Samsung Displays, und Kommentare welche Vorteile diese bringen…

    1. Na dann zeige doch mal den Kommentar, wo ich geschworen habe, dass es nie größer als 4 Zoll wird. Nun bin ich aber mal gespannt.

    2. Link?

      Kann ich mir nämlich nicht vorstellen. Marco ist diesbezüglich sehr flexibel. Wenn andere so etwas anbieten, ist es völliger Schwachsinn und viel zu riesig. Und wenn Apple so etwas anbietet, ist es toll.

      HIS STEVENESS hat übrigens nie etwas über iPhone-Displays > 4 Zoll gesagt. Als der noch lebte, waren ja auch 3,5 Zoll optimal, und alles, was größer war, war gefährlicher Bullshit. Wahrscheinlich mussten sich die iJünger nach dessen Tod dann so viele Tränen aus den Augen wischen, dass davon die Finger länger wurden, denn auf einmal galt das ja nicht mehr. Jetzt sind plötzlich 4 Zoll optimal.

  8. zu Kommentar Nr.10 da stehe ich voll zu Marco sein kommentar. ich bin von Androiden zu iOS gegangen weil das iphone 4 /4s die perfekte Größe hat. alles andere hätte Jobs nicht haben wollen und mir geht es genauso. oberste schmerzgrenze wäre die Größe vom iphone 5 weil es nicht in die Breite gegangen ist. lieber das kompl Display ausnutzen anstelle das Handy größer zu machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising