iTunes Radio kommt im September

Apple hat den Internetradiodienst “iTunes Radio” mit über 200 Sendern angekündigt. Wer den Dienst kostenlos nutzen will muss alle 15 Minuten zwischen den Songs eingespielte Audio-Werbung ertragen. Für knapp 25 Euro pro Jahr ist iTunes Radio werbefrei.

Musik aus dem Radio, die auf den Hörer zugeschnitten ist? Damit bringt Apple sich Aktuell ins Gespräch. Ab September wird iTunes Radio mit mehr als 200 Sendern und zahlreichen Zusatzfunktionen für die Nutzer verfügbar sein. Allerdings müssen diese sich auf regelmäßige Werbung einstellen. Alle 15 Minuten wird ein Audio-Spot eingespielt, alle 60 Minuten ein Video. Dafür bleibt die Nutzung kostenfrei. Wer sich von der Werbung befreien möchte, kann für 24,99 Euro pro Jahr iTunes-Match abonnieren. Apple wird diese Werbeblöcke verkaufen. Größen wie Nissan, Mc Donalds oder Pepsi sollen bereits in Verhandlungen mit Apple stehen. Ab 2014 werden die Werbeblöcke dann auch anderen Firmen zur Verfügung gestellt.

iTunes Radio entwickelt sich selbst weiter. Grundlage ist die Musik, die der jeweilige Nutzer hört. Daraus stellt iTunes Radio dann eine Art “Play List” zusammen. Diese kann dann ganz einfach durch einen Klick erworben werden. Noch mehr Erlebnis verspricht Apple dadurch, dass Siri voll zum Einsatz kommen kann. Man fragt zum Beispiel “Wer spielte diesen Song?”und ähnlich wie bei anderen Apps liefert Siri die Antwort. Ebenfalls kann man Siri durch das Netz auf die Suche nach ähnlichen Songs schicken. Mit der Spracheingabe “Spiele ähnliche Songs wie diesen” stellt Siri eine passende Liste zusammen.  Solange die Nutzung samt Werbung kostenfrei bleibt eine gute Möglichkeit, die neuesten Songs anzuhören. Was glaubt ihr – wird die ständige Werbung nerven oder ist sie berechtigt, damit die Songs kostenfrei bleiben?
[Quelle: apple.com/de]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

5 Antworten auf iTunes Radio kommt im September

  1. Gnubbel 23 Aug 2013, 12:28

    Bei dem Preis werden viele zu iTunes wechseln. Ich find es auch für Jugendliche ein faires Angebot, den Dienst komplett umsonst anzubieten. Alle 15 Minuten ein Werbespot hält sich noch in Grenzen. Was aber in dem Artikel komplett fehlt ist der Hinweis, dass iTunes Radio in Deutschland nicht verfügbar sein wird. Zumindest jetzt noch nicht.

  2. Himbeermonster 23 Aug 2013, 12:53

    Wer Antenne Bayern hören kann, schafft das bisschen Werbung allemal… haha

  3. Gringo 23 Aug 2013, 14:49

    Antenne Bayern verwendet ja nur 30 songs am Tag. Die besten Hits aus den 80ern, den 80ern und der Bullshit von heute.

    Spotify alternative allemal, besonders wegen der nicht vorhandenen monatlichen Sperre von max. 10 Stunden am Tag.

    Ich nutze außerdem eh den amerikanischen Account, deswegen kann ich den Service trotzdem in Deutschland nutzen.

  4. pfaulpeltz 23 Aug 2013, 17:50

    Wenn man sich seine Playlisten selbst erstellen und die Songs komplett anhören kann, finde ich einen Werbespot bzw. Video pro Viertelstunde/Stunde total in Ordnung. Dadurch wird der teure Kauf umgangen und die Qualität leidet nicht, wie bei anderen Musik-Quellen! Außerdem ist es sogar bei Werbefreier Nutzung günstiger als die anderen etablierten Anbietern von Musik- oder Musikvideo-Streaming (Spotify, Ampya…), welche monatlich bei etwa 5-10€ liegen.

  5. Marc 23 Aug 2013, 18:51

    @Pfaulpelz

    Du scheinst nicht verstanden zu haben, wirum es geht…