“Sum Ting Wong”: US-Nachrichtensender leistet sich Schnitzer bei Berichterstattung über Flugzeugabsturz

sumtingwong

Hin und wieder sitzen auch professionelle Medientreiber illustren Kalauern auf. Aber der Schnitzer, den sich der US-amerikanische Nachrichtensender KTVU am vergangenen Freitag erlaubte, ist schier unglaublich: Bei der Berichterstattung über einen Flugzeugabsturz nannte der Sender die (angeblich offiziell bestätigten Namen) der vier Piloten: Sum Ting Wong, We Tu Lo, Ho Lee Fuk und Bang Ding Ow.

KTVU Channel 2 sitzt in Oakland, Kalifornien und berichtet hauptsächlich über Geschehnisse aus der Region San José, San Francisco und Oakland. Bei der Berichterstattung über den tragischen Flugzeugabsturz der Maschine Asiana 214 in San Francisco geschah folgende Panne:

Bereits am Freitagabend entschuldigte sich der Sender für den Ausrutscher und gestand dabei offen ein, seiner journalistischen Sorgfaltspflicht nicht ausreichend nachgekommen zu sein. Zum einen habe der Sender „die Namen vorher nie laut ausgesprochen“, zum anderen sei er bei der Überprüfung der Quelle fahrlässig vorgegangen. Auch die US-amerikanische Flugsicherheitsbehörde NTSB entschuldigte sich: Ein Praktikant habe die Namen fälschlicherweise bestätigt.

[via Gizmodo.com]

Tags :