Kurioses aus Amerika: Anwalt verklagt Apple wegen zu wenig Pornoschutz

Amerika ist toll: Jeder kann jeden verklagen (und manchmal sogar gewinnen), selbst wenn der gesunde Menschenverstand dagegen wettert. Die Siegeschancen von Chris Sevier sind deshalb umso weniger abschätzbar, aber seine Klage ist lustig: Der Anwalt aus Nashville, Tennessee will Apple vor Gericht zerren – wegen zu wenig Pornoschutz auf iPhone und Co.

Seine Anklageschrift umfasst satte 50 Seiten – in denen er schildert, wieso Apple standardmäßig dazu verpflichtet werden sollte, einen Pornofilter auf seinen Geräten zu installieren. Die Kurzfassung: Seine Ehe sei daran gescheitert, dass seine Frau nicht mehr 21 Jahre jung sei. Zu solch knackigen Wesen fühlte er sich jedoch hingezogen, weil Apple seinen Pornokonsum nicht einzuschränken ersuchte. Jetzt sei er soweit, dass er den Unterschied zwischen „Internetpornographie und spürbarem Geschlechtsverkehr“ nicht mehr kenne, da Apple „nicht in der Lage war, ihn vor den Gefahren der Pornographie zu warnen.“

Ein weiteres seiner „Argumente“: Als er versucht habe, Facebook zu erreichen, sich dabei jedoch einige Tippfehler erlaubte, sei er auf „Fuckbook“ gelandet. Auch hierfür sei Apple in die Verantwortung zu ziehen. Er schlägt deshalb vor, dass sämtliche Apple-Geräte einen Pornofilter integriert haben sollten. Wer den Filter abschalten will, solle sich bei Apple melden und einen entsprechenden Antrag ausfüllen.

[Above the law via Gizmodo.com]

Geek-Test: Wie gut kennst du Apple? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

7 Antworten auf Kurioses aus Amerika: Anwalt verklagt Apple wegen zu wenig Pornoschutz

  1. qwer 14 Jul 2013, 13:28

    typischer aPple-user.

  2. Rob 14 Jul 2013, 14:13

    Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten….

  3. hurtz! 14 Jul 2013, 20:43

    “… war ein guter Jurist und auch sonst von mäßigem Verstande.” – Ludwig Thoma

  4. surfingod 15 Jul 2013, 9:28

    Man, diese scheinheiligen Amis gehen mir auf den Sack. Wird zeit, das die vom Internet abgeklemmt werden. Solln die sich doch ihr eigenes Netz basteln

  5. Don 15 Jul 2013, 16:54

    Ich verklagt Apple wegen zu wenig Pornos :D