Selected People: Was passiert, wenn man hunderte Bilder von ein und demselben Ort schießt?

Der Fotograf Pelle Cass hatte einen kreativen Einfall für seine Fotoserie Selected People: Was wäre, wenn er hunderte Bilder von exakt dem gleichen Ort schießt, die Personen und Tiere aus diesen Fotos herauspickt und zu einem einzigen Bild kombiniert?

Wired zufolge positionierte Cass seine Kamera an verschiedenen Orten in Boston und machte pro Setting bis zu 300 Aufnahmen. Aus diesen unzähligen Bildern wählt er sich anschließend die interessantesten Motive aus und erstellt damit ein mit Hintergedanken oder zufällig anmutendes neues Bild. Mehr von den Bildern, die manchmal lustig und manchmal erstaunlich real wirken, gibt es hier. [Pelle Cass via Wired]

pcass1

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf Selected People: Was passiert, wenn man hunderte Bilder von ein und demselben Ort schießt?

  1. Schrimpes 02 Jul 2013, 12:04

    Ja und? Lustig ist das jetzt nicht unbedingt :-/
    Sieht einfach nur überfüllt aus.

  2. Foat 02 Jul 2013, 12:32

    Wenn der Mensch sich weiterhin so vermehrt wirds bald wirklich so aussehen!

  3. faxmann 05 Jul 2013, 20:22

    prima Idee, könnte man auch im Bundestag oder EU Parlament anwenden, dann sind da endlich mal ein paar

    Politiker die ihrer eigentlichen Tätigkeit nachgehen zu sehen!

    http://www.freefax.de

    faxen ohne ende