Rettet euch ein Fahrrad-Helm aus Zeitungspapier?

k-bigpic-42

In immer mehr Städten werden Mietfahrräder angeboten - aber woher kriegen die Touristen Helme? Das Ziel der Desginger des "Paper Pulp Project" war es, einen Helm aus Recyclingpapier zu entwickeln, der nur 1,50 US-Dollar kostet. Angeblich ist er genau so gut wie ein echter Helm.

Der Papphelm soll die europäischen Sicherheitsnormen erfüllen – aber warum hat dann nicht jeder einen solchen preiswerten Helm? Zum einen ist der Papphelm nicht besonders wetterfest – seine Beschichtung hält nur einige Stunden Regen aus. Außerdem – nun ja – schau ihn euch an. Besonders hübsch ist er nicht.

Würdet ihr so einen Helm aufsetzen? Schreibt es einfach in die Kommentare.

[Via Paper Pulp Helmet, gizmodo.com]

Tags :