14 unterirdische Gebäude für Megaschurken

k-bigpic-39

Batman hatte eine unter seinem Anwesen außerhalb von Gotham. Osama bin Laden wurde in einem in Pakistan gefunden. Rückzugsbauten sind Teil der Pop-Kultur-Fantasie und natürlich gibt es sie auch in echt und sie sind gar nicht einmal so selten. In einem Artikel von Vanity Fair wurde unlängst berichtet, dass Londons Hausbesitzer immer häufiger aufgrund der hohen Grundstückspreise in die Tiefe bauen.

In anderen Fällen sorgt allein die Landschaft dafür, dass man ganz oder teilweise unterirdisch bauen muss. Manche Gebäude sind förmlich in den Stein von Hängen und Klippen hineingebohrt worden. Und natürlich sind unterirdische Anlagen auch bestens geeignet, empfindliche Stoffe zu lagern – Computer, alte Fotos und vieles mehr.

Wir haben eine Zusammenstellung von unterirdischen und überirdischen Gebäuden erstellt, die von Luxushäusern bis hin zu Bunkern reicht.

Bild 1 von 14

Villa Vals
Villa Vals, ein Haus in der Schweiz in einem Berg.

[Via gizmodo.com]

Tags :
  1. Schöne Sachen dabei, aber das bzw. den wichtigsten habt ihr vergessen. Den Künstler César Manrique aus Lanzarote. Er hat seine Wohnlandschaft in erkaltete Lava gebaut. War selbst schon vor Ort. Sieht irre gut aus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising