Superzeitlupe: Der alles zerstörende Battle Bot bei der Arbeit

Es gibt normale “Battle Bots” die gegeneinander in der Arena zur Belustigung der Zuschauer antreten und es gibt Zerstörungs-Bots. Der Last Rites genannte Roboter gehört zu letzterer Art. Der Betrieb seiner drehenden Hammer-Klinge wird über den E-Motor eines Golfautos realisiert. Die Superzeitlupe zeigt genau, wie er zum Beispiel Bowlingkugeln zertrümmert oder Vasen erlegt oder Steine zermalmt.

Last Rites ist im Grunde genommen ähnlich aufgebaut wie ein Rasenmäher. Eine riesige Metallleiste dreht sich mit einer ungeheuren Geschwindgkeit um die eigene Achse und zerhackt einfach alles, was sich ihr in den Weg stellt. Egal ob es nun Lampen, Vasen, Bowlingkugeln, Steine, Fernseher oder Monitore sind.

Der Bastler Rey Billings war früher Ingenieur und hat Last Rites selbst gebaut.

[Via gizmodo.com]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>