Welcher Film ist tatsächlich 3D und welcher nur nachträglich konvertiert?

realorfake3d

Egal, ob man das jetzt gut oder schlecht heißen mag - 3D Filme werden immer mehr zur Norm. Aber wer wusste, dass es unterschiedliche Qualitätsstufen bei 3D gibt? Genau das will die Website Real or Fake 3D mit einer Gegenüberstellung aufzeigen.

Mit 3D Kameras aufgenommene Filme sind, die Geschichte mal außen vor gelassen, besser anzusehen als solche, die erst später in 3D umgewandelt wurden. In Anbetracht der großen Bedeutung von 3D ist es auf jeden Fall ziemlich überraschend, wie viele Filme nicht „wirklich“ 3D sind. Einige der Faker sind:

  • G.I. Joe – Die Abrechnung
  • Iron Man 3
  • Man of Steel
  • Star Trek Into Darkness

Echtes 3D sind dafür:

  • Der Große Gatsby
  • Die Monster Uni
  • Jack and the Giants
  • Prometheus – Dunkle Zeichen
  • Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger

[Real or Fake 3D via The Dissolve]

Bild: China Photos/Getty Images

Tags :