Schlüssel-Hack macht euch zum Autodieb ohne Konsequenzen

Carkey-hack

Wenn ihr gerne an eurem Auto bastelt, das schon etwas älter ist, dann haben wir einen sehr witzigen Basteltipp für euch. Alles, was ihr dazu braucht, ist ein alter Schraubenzieher, ein Ersatzschlüssel, eine Metallsäge und eine Lötlampe.

Wenn ihr ein abgefahrenes Auto fahrt, dann ist diese Bastelei vielleicht etwas für euch – eine Wegfahrsperre darf das Auto aber nicht haben. Man sägt den Schraubenzieher und den Schlüsselbart ab, sägt eine Kerbe in den Schraubenzieher, stecht den Schlüsselbart hinein und lötet ihn fest.

Wenn ihr den “Schaubenzieherschlüssel” nun ins Zündschloss steckt, sieht es aus, als hättet ihr die Karre geklaut. Witzig? Das müsst ihr selbst entscheiden.

[Via Haha Bird, gizmodo.com]

Tags :
  1. Vorher könnt ihr auch noch mit dem Schraubendreher den Lack zerkratzen. Dann sieht s aus, als hätte jemand euer Auto zerkratzt. Witzig? Das müsst ihr selbst entscheiden.

  2. “Schlüssel-Hack” einen unpassenderen Titl zu finden war euch nicht mehr möglich, oder?
    Und nicht jede Modifikation ist mit einem Hack gleichzusetzen.

  3. “Schlüssel Hack” einen unpassenderen Titl zu finden war euch nicht mehr möglich, oder?
    Und nicht jede Modifikation ist mit einem Hack gleichzusetzen.

  4. Aber wozu soll es gut sein ?
    Um Polizei zu provozieren ?
    Und sich Ärger, Kontrollen, Festnahme zuzufügen …
    Ggf. ist es etwas für Masochisten ?

  5. Also ganz echt seit ihr ja alle nicht im kopf? Wie kann man denn jeden beitrag benörgeln? Habt ihr nichts besseres zu tun?
    Ich find übrigens dass der beitrag durchaus seine berechtigung hat!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising