TokyoFlash Rogue und Stencil – Holz ist das neue Schwarz

TokyoFlash ist für seine zahlreichen, abgefahrenen Uhren bekannt. Die wenigsten Exemplare lassen sich dabei mit einem kurzen Blick ablesen. Die Modelle Stencil und Rogue haben einen neuen Holzlook verpasst bekommen und wieder einmalige Ziffernblätter.

Es müssen nicht immer Kunststoff, Metalle oder Leder sein. Stencil und Rogue bestehen aus Holz in verschiedenen aufeinander abgestimmten Farbtönen. Allein das ist schon ein etwas seltenerer Anblick. Das wirklich besondere sind aber die Ziffernblätter: Rogue zeigt die Zeit durch Ringe an. Der äußerste rückt Minute für Minute seiner Vollständigkeit näher, während der innerste eine Lücke an der Stelle aufweist, in deren Bereich sich normalerweise die Stunden befinden. Der mittlere Ring zeigt durch eine große Lücke die ungefähre Position des erst auf beim genaueren Hinsehen bemerkbaren “Minutenzeigers”. Was sich fürchterlich kompliziert anhört, ist eigentlich sehr einfach, wenn man sich die entsprechenden Bilder ansieht.

TokyoFlash, via TokyoflashStencil ist hingegen auf Anhieb zu verstehen, auch wenn das Design wieder sehr interessant ist: Nicht die Ziffern selbst, sondern deren Konturen werden eingeblendet. Die Uhrzeit lässt sich sehr einfach ablesen – trotzdem ein Hingucker.

Beide Uhren von TokyoFlash sind für die ersten Stunden zum Preis von 99 Dollar zu haben, was für solch eine Designuhr recht günstig ist.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising