“Among the Sleep”-Entwickler suchen Unterstützung [Video]

http://www.krillbite.com/ats/, Among the Sleep

Among the Sleep nennt sich das  Horror-Projekt der norwegischen Indie-Entwickler von Krillbite. Um die vielversprechende Produktion abschließen und zum Release bringen zu können, werden 200.000 Dollar Spenden benötigt.

Angst ist kein Kinderspiel: Als Zweijähriger erwacht ihr in eurem Gitterbett und geht auf nächtliche Erkundungstour durch das Haus eurer Eltern. Klingt weit zurück, aber vertraut, oder? In der First-Person-Perspektive ist eure Umgebung ungewöhnlich hoch gewachsen, getreu dem Motto: “Die Angst ist größer, wenn du klein bist.” Krillbite legt den Fokus bei Among the Sleep auf Atmosphäre und Erkundung. Freilich, dass sich das Spiel ob des jungen Protagonisten als Shooter nicht eignet. Viel mehr liegen Stealth-Elemente im Vordergrund. Ihr späht hinter Ecken hervor, löst kleine Rätsel und versteckt euch hinter Türen und Schränken, um den zuckenden Schatten zu entkommen.

Ziel sei es, die Handlung durch eine fesselnde Geschichte und Metaphern der kindlichen Angst voranzutreiben. Wesentliches wie die Spielmechanik und das Leveldesign befindet sich bereits im Endstadium, um Among the Sleep aber fertigstellen zu können, bedarf es der finanziellen Unterstützung der Fans. Deshalb startete das Studio vor vier Tagen eine Kampagne auf der Funding-Plattform Kickstarter. Von den dafür benötigten $200.000 sind seitdem rund ein Drittel, circa $73.000 eingegangen. Die Chancen stehen also gut, dass Krillbite ihr Projekt zum Abschluss bringen können.

Somit würde das Spiel noch in diesem Jahr für Windows, Mac und Linux erscheinen.

YouTube Preview Image

 

 

[via krillbite, derStandard.at]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising