Neuer Genie-Streich mit IPS-Displays von LG

Nach dem Fahrstuhlstreich, bei dem die Passagiere plötzlich dachten, sie würden durch die im Boden montierten IPS-Displays fallen, hat LG sich jetzt einen wirklich garstigen Streich für noch verwundbarere arme Schweine ausgedacht: Männer beim Pinkeln am Urinal. Hier hat man dieses Mal die IPS-Displays als Werbetafeln über den Pinkelbecken aufgehängt, wo plötzlich ein paar hübsche Frauen die Toilettenbenutzer anlächeln. Ziemlich gemein – und irgendwie auch zum Brüllen komisch.

Doch wenn du ein Mann bist, dann lach lieber nicht zu laut – wir alle werden schließlich ein bisschen nervös, wenn beim Pinkeln andere Leute anwesend sind. Insbesondere, wenn es sich dabei um unglaublich hübsche Menschen mit verführerischem Lächeln handelt – selbst wenn sie nur hinter einem TV-Bildschirm sind. Interessant waren auch die „Statistiken“ : Im Schnitt betrug die Pinkel-Verzögerung 16 Sekunden, 26 Prozent der Opfer dieses wirklich genialen LG-Streichs waren schließlich gar nicht in der Lage zu starten, während ihnen aus dem IPS-Display zugelächelt wurde. [LG, via Gizmodo.com]


 
 
 

…und falls ihr den vorherigen Streich verpasst hat, hier ist er nochmal mit all seiner bodenlosen Garstigkeit:

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

8 Antworten auf Neuer Genie-Streich mit IPS-Displays von LG

  1. jabba 19 Apr 2013, 16:40

    LG mal wieder mit einer sehr schlechten “Illusion”!! Alles Schauspieler, einfach nur schlecht… . Im Video mit den Fahrstühlen kann man ja auch bei 1.26 min. im Geländer den Greenscreen spiegeln sehen. Das ist größte Irreführung beim Kunden wie ich finde. Leider machen das ja fast alle großen Unternehmen die Wettbewerbsfähig sein wollen so.

    • Marcus Joolert 20 Apr 2013, 9:41

      Ich sehe bei 1:26 nichts grünes spiegeln.

    • Marcus Joolert 20 Apr 2013, 9:57

      Ich hab’s doch noch gefunden.

      http://imageshack.us/a/img443/5591/95876051.jpg

      *LOL*

    • babba 20 Apr 2013, 10:35

      oh nein, du hast Recht. Das war mir vorher nicht aufgefallen. Man erkennt es deutlich im geländer bei 1:26
      Auch spricht dafür das es ein Greenscreen war, die Verschiebungen an Ihren Beinen bei 1:39.
      Das ist ja wie bei der Nokiawerbung für eine neue, tolle Handykamera die sich dann als Studiokamera entpuppte, weil sich der Kameraman in einem gegenüber parkenden Auto spiegelte. Traurig

  2. a 19 Apr 2013, 19:55

    Bei dem Fahrstuhlvideo stört mich noch eins.

    Die Displays haben ein 2D Bild. Die Kamera am Fahrstuhl ist an der Seite angebracht und zeigt die Platten von einem Seitlichem Betrachtungswinkel.

    Schonmal ein Bild auf einem Fernseher von er Seite gesehen? Richtig es ist das selbe Bild.

    Ergo die Person die im Fahrstuhl steht sieht genau den selben Betrachtungswinkel des Abgrunds wie die Kamera.

    • butan 19 Apr 2013, 21:47

      nicht ganz. der boden des fahrstuhls ist, wie jabba schon sagte, ein greenscreen, d.h. die personen sehen gar keine bewegten bilder. sie reagieren einfach auf kommando und starren ins grüne.

      • a 21 Apr 2013, 1:11

        Schon klar, aber LG will einem ja vorgaukeln das es echt ist. Wobei man als Zuschauer eig. merken müsste das der Winkel nicht stimmt.

  3. patrickschulze 21 Apr 2013, 2:04

    ab minute 1.30 sieht man in der hd auflösung auch toll wie sich unter der billigen aufgeklebten holz folie an der fahrstuhlwand darunter liegende strukturen durchdrücken. wahrscheinlich ist die ganze fahrstuhlkabine ein nachbau.