Innenarchitektur: Ein Fischerdorf in der Wohnung

Das House K beherbergt in seinem Inneren gleich mehrere kleinere Häuschen, die man aus dem Wohnzimmer aus erreicht. Man kann ihnen sogar auf die Dächer steigen.

Das House K wurde vom japanischen Architekten Yoshichika Takagi entworfen und soll eine kleine Fischersiedlung im Inneren zeigen. Dabei sind alle kleinen Hütten noch einmal vom Haupthaus überdacht.

Die kleinen Häuschen sind aus Holz gefertigt worden. Allerdings trübt den Eindruck ein wenig das klinische Weiß, in dem die ganze Szenerie eingefärbt ist. Das Design hat dennoch etwas. So kann man auf dem Dach der Hütten sitzen und ein wenig seine Baumhauskindheit zelebrieren

[Via Designboom, gizmodo.com]

original-161

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf Innenarchitektur: Ein Fischerdorf in der Wohnung

  1. Hodor 19 Apr 2013, 23:24

    Viel Spaß beim Putzen. ;-)))