Logitech Harmony: Neue Modelle zur Verkleinerung des Fernebedienungsberges im Wohnzimmer

logitechharmony

Logitech hat zwei neue Universalfernbedienungen angekündigt, die auf dem Wohzimmertisch zumindest teilweise für Ordnung sorgen sollen. Zusätzlich können die Fernbedienungen noch Lichter steuern und W-Lan nutzen.

Die neuen Geräte, Harmony Ultimate und Harmony Smart Control, arbeiten zusammen mit einem Harmony Hub, der zum Lieferumfang gehört und je nach Empfangsgerät die passenden Signale aussendet.

Die Ultimate verfügt über einen 2.4 Zoll Farb-Touchscreen und kann bis zu 15 Geräte – aus einer Auswahl von 225.000 Produkten – bedienen. Hierzu gehören beispielsweise auch die Phillips Hue Lampen. Smart Control macht aus dem eigenen Smartphone eine Fernbedienung. Die Harmony Ultimate und Smart Control wird es ab Mai für vermutlich 279 beziehungsweise 129 Euro geben. [All Things D]

Tags :
  1. Schade für das ausgegebene Geld.
    Ich hatte mittlerweile schon 3 Logitech universal Fernbedienungen. Was soll ich sagen, auch wenn ich mir jetzt wieder den Unmut der Logitech Gemeinschaft einfange. Das ist der größte Müll den es für Geld auf diesen Planeten zu kaufen gibt. Unübersichtlich, keine Funktion geht, die Programmierung ist eine einzige Katastrophe, ich habe mittlerweile alle 3 in den Müll geworfen, denn da gehören die hin. Logitech ist der größte Krauterer Verein den ich kenne. Ich habe mich noch nie über eine Technik so geärgert wie die von Logitech ( Logi, ist da gar nichts ).Ich dachte immer na ja die neue ist jetzt gut, da es in der Werbung ja immer als Intuitiv und Anwender freundlich angepriesen wird. FEHLANZEIGE. Ich kann das mit Worten gar nicht beschreiben, ich habe mir auch mal ein Internet Radio von denen gekauft, nach 5 Stunden Nerven aufreibenden rumdrücken, habe ich es geschafft einen Sender zu finden, das Teil liegt mittlerweile auch im Müll: wo es hingehört. So jetzt könnt ich mich alle eines besseren belehren………..

      1. Freut mich das Du zufrieden bist.
        Hast Du mehrere Endgeräte ? denn wenn die nicht alle genau übereinander stehen ( was zusammen mit dem TV, physikalisch gar nicht möglich ist ), gehen vielleicht 2 von 4 Endgeräten an ,wenn Du die Power Taste drückst, und die anderen 2 willst Du dann nachträglich einschalten dann gehen die ersten beiden wieder aus, da wirst Du wahnsinnig, der Winkel für den Infrarot Sender ist viel zu gering. Die Harmony hat mich an den Rand der Verzweiflung gebracht, am liebsten hätte ich die Entwickler dafür gesteinigt. Der Logitech Müll hat mir schon über 500 Euro gekostet. Wenn man sich vorstellt das ich vom Fach bin ( Information Elektroniker ),und dann an so einem Schrott verzweifle, wie soll den Lieschen Müller damit klar kommen.

      1. @harald ja es sind mehrere Geräte. Fernsehr, Beamer, 5.1 Soundanlage vom PC, HDMI Switch und eine Xbox. Und alle gehe so an wie ich es eingestellt habe. Zb Beamer, 5.1 und die Xbox. und die stehen nicht neben oder übereinander. Der Beamer ist im gegenteil sogar hinter mir.

      2. Na Gast,

        hast nicht mal den Schneid Deinen Namen zu nennen, solche Typen wie Du einer bist, braucht die Menschheit nicht. Menschen beleidigen und das nur anonym, Feigling

  2. Ich steuer mit meiner Harmon y525 Fernseher, HD Recorder, 5.1 Receiver, Blu Ray und den HTPC über einen Infrarotempfänger. Auch mehrere Geräte gleichzeitig (z.B. für Bluray mit 5.1 Sound). Steht nebeneinander auf einer Breite von 1.5 Metern. Ich bin super zufrieden damit. Einzig wenn die Akkus schwach werden schmiert die Fernbedienung hin und wieder ab. Ansonsten bin ich absolut zufrieden und würde wieder eine Harmony kaufen, wenn diese hier mal kaputt gehen sollte.

  3. Ich besitze die Logitech Harmony One und kann mich eigentlich auch nicht beklagen nach einmaliger Einrichtung (welche ich nicht als besonders komlex empfunden haben) funktioniert auch wie sie soll, in einem Punkt muss ich Harald recht geben, bei mir bleibt auch öfters das ein oder andere Gerät aus, die lässt sich aber recht schnell durch einen Druck auf die “Help” Taste beheben wodurch die Aktion wiederholt wird. Das größte Manko allerdings find ich an meiner Logitech Harmony One das sie teilweise etwas träge auf die Tastendrücke reagiert was beim schnellen Navigieren durch Menüs schonmal etwas reizen kann, gibt es da mitlerweile bei den neueren Universalfernbedienungen eine deutliche Besserung oder sind diese immernoch mit dieser Trägheit ausgestattet?

  4. Ich besitze eine Harmony 900, da alle meine Geräte im Schrank versteckt sind und über einen Logi Harmony Booster angesprochen werden, das sind Receiver, BR-Player, AppleTV und natürlich den LCD-TV selbst. Steuere damit sogar meine Media-HDD. Läuft alles bestens und bei zwei vergangenen Problemen hat der Logi 2nd Level Support ganze Arbeit geleistet.

    1. Sieht fast so aus Projektleiter, ich glaube aber es ist wie mit dem OSx und Android.

      Meine Ansprüche sind wohl einfach zu hoch, von Technik verlange ich das sie funktioniert, man kann es ja lesen, Nik hat auch die Probleme mit der Power Taste, nur das es ihn nicht stört, das er nach dem einschalten noch mal über die Hilfe Taste seine anderen Geräte einschalten muss. Mich bringt das zur Weißglut, wenn ich für billige nicht ausgereifte Technik Geld, und vor allen Dingen Zeit investiere. Das ist kostbare Lebenszeit die ich mit der Programmierung so einer Fernbedienung vergolde um sie dann weg zu schmeißen, weil ich sie nicht für das beworbene benutzen kann. Und genau aus diesem Grund benutzte ich auch kein Windows und kein Android. Ich möchte Technik die funktioniert.

  5. Also ich besitze seit ca 2 Monaten die Harmony one und bin super zufrieden damit.
    ich steuere damit Fernseher Tuner 5.1 Anlage Blueray Player Cd Wechsler Und einen Telekomreciver an Alle Geräte stehen übereinander auf 3 Regalbrettern im Fernsehtisch und sind alle von verschiedenen Herstellern wie sony Samsung Telefunken Techniks AEG . Das was ich anwähle geht auch an.Natürlich muß ich ehrlicherweise sagen das das Einrichten der Harmony über den PC nicht einfach ist . Ich bin 57 Jahre alt und technisch ein wenig vorgebildet mußte mir aber trotzdem Hilfe von meinem Sohn holen.
    Alles in allem kann ich nur jedem empfehlen nicht mehr 5 oder mehr Fernbedienungen auf dem Tisch liegen zu haben wenn alles mit einer machbar ist

  6. @ Harald: Wie wäre es denn gewesen, wenn du die FBs einfach wieder zurückgegeben hättest anstatt sie wegzuschmeissen? Ich verstehe auch nicht, wieso du gleich drei Drecksprodukte dieser Drecksfirma kaufst, wenn du damit nicht zufrieden bist?
    Mit soviel Erfahrung auf dem Gebiet, hättest du doch relativ schnell merken müssen ob die neue FB endlich passt, oder auch nicht.

    Benutz doch so ein Aufsteck-Universal-FB-Supergugu für dein superduper iPhone. Da bekommst du für rund 30€ etwas was ganz sicher funktioniert, weil das steckt man an ein Appleprodukt und damit ist es automatisch cool und funktioniert perfekt :) Das ist nämlich Applemagic! Und Applemagic springt auf alle angeschlossenen Geräte über. Vielleicht würde es auch was bringen, wenn du mal eine der Logitechs aus dem Müll holst und einfach das iPhone dranklebst. Ich denke, das könnte deine Probleme alle lösen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising