Facebook Home überzeugt die User nicht

facebook social calling

Erst seit drei Tagen lässt sich Mark Zuckerbergs neuester Einfall, Facebook Home, über Google Play herunterladen. Innerhalb von drei Tagen hagelt es auch schon negative Bewertungen. Fast die Hälfte der Beurteilungen werten die App als schlecht (1 Stern). Bisher ist der alternative Launcher nur in den USA erhältlich. Unterstützt werden bis dato allerdings nur einige wenige Geräte wie das Samsung Galaxy S III.

Es sollte der große Durchbruch des sozialen Netzwerks auf dem Android-Markt sein. Doch hat man sich bei Facebook sicher besseres erhofft als hagelnde Kritik. Lediglich 2,4 von fünf Sternen können die Nutzer dem Launcher erübrigen. Auch die Anzahl der Downloads hält sich wohl weit hinter den Erwartungen. Die App sei im Ganzen nicht gut, da die Standardversion vollkommen ausreichend sei, klagt ein Nutzer.

Während diese Standardapp mit über 6,6 Mio. Bewertungen eine Durchschnittsnote von 3,6 Sternen verzeichnen kann, sieht es bei Facebook Home deutlich magerer aus. Dies ist wohl nicht ausschließlich auf die mangelnde Kompatibilität zurück zu führen. Kritiker bemängeln die Omnipräsenz des Programms und das unabwendbare Werbebombardement.

Wer in Deutschland nicht auf Zuckerbergs Launcher verzichten möchte, kann diesen mit Hotspot Shield nutzbar machen.

 

  • Wieviele Freunde hast du auf Facebook?
  • Ergebnisse

Loading ... Loading ...

[via Google Play, RP-Online]
Geek-Test: Bist du ein Facebook-Addict? Teste dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :