— Facebook Live-Blog — Alle warten auf das Facebook-Phone [Beendet]

Facebook will heute bei einem Event eine Android-Neuheit vorstellen. Auch wenn offiziell kaum etwas bekannt ist, sind schon einige Informationen zum Event an die Öffentlichkeit geschwappt. So gilt als sicher, dass das Unternehmen einen Android-Launcher namens “Facebook Home” zeigt. Das erste mit Facebook Home ausgelieferte Smartphone soll das HTC Myst werden. Wir verfolgen für euch das Event in unserem Live-Blog ab 19 Uhr!

Seit mittlerweile Jahren geistert das Gerücht eines Facebook-Phones durch die Internetweiten und mit stoischer Ausdauer wurde es immer wieder dementiert. Jetzt kommt es wohl doch. Auch wenn der Ausdruck wohl übertrieben ist. Der mutmaßliche Kern der heutigen Präsentation bildet der Android-Launcher Facebook Home – also eine speziell auf das soziale Netzwerk optimierte Android Version ähnlich wie TouchWiz von Samsung oder HTC Sense von HTC. Dort sollen verschiedene Socila-Media-Funktionen auf den Homescreen gelegt werden. Außerdem wird erwartet, dass das Unternehmen ihr Facebook-Home gleichzeitig mit dem Mittelklasse-Smartphone HTC Myst ausliefert. Ob all das tatsächlich stimmt und – wenn ja – wie gelungen der Android-Launcher ist, zeigt sich heute ab 19 Uhr. Wir sind für euch mit unserem Live-Blog dabei!

19:45 Uhr

Schluss ist! Facebook Home ist unserer Meinung nach mit seiner extrem tiefen Integration in Android für alle Hardcore-Facebook-User durchaus interessant. Bleibt abzuwarten, ob und wie Facebook-Home auf bereits bestehende Systemen funktioniert. Wir können uns nicht vorstellen, dass Samsung, HTC und Co. ein Interesse daran haben ihre eigenen Android-Launcher durch Facebook Home kompromittieren zu lassen.

19:44 Uhr

marcyboy

Marc philosophiert wieder darüber wie sich unser Verhalten und unsere Interaktion mit Smartphones verändert. Er ist überzeugt davon einen nächsten großen Schritt in eine noch vernetztere Zukunft geschaffen zu haben.

19:42 Uhr

exclusively

Das HTC First mit Facebook Home soll bei AT&T knapp 100 Euro kosten. Exklusiv, versteht sich. Und mit Vertrag, versteht sich auch.

19:41 Uhr

ralph

AT&T CEO Ralph betritt die Bühnen und sprüht gerade zu vor Begeisterung. “Best Facebook Experience ever!”

19:39 Uhr

4colors

Das HTC First soll in vier verschiednen Farben kommen. Nice!

19:38 Uhr

htc first

Nix da HTC Myst – es wird das HTC First!

19:37 Uhr

all carriers

Diese Hersteller sollen alle Facebook Home unterstützen. In welcher Form wird sich zeigen…

19:36 Uhr

release

Und hier das Release-Date der Android-App: 12. April.

19:34 Uhr

marc bedankt sich bei allen für die mitarbeit

Marc betritt wieder dsie Bühne und bedankt sich bei allen, die Facebook mitgewirkt haben.

19:32 Uhr

totally rebuild for iOs and android

Auch nicht schlecht: Die normale App für iOS und Android soll auch von grundauf neu aufgebaut worden sein. Das ist gerade für die Android App bitter nötig.

19:30 Uhr

great experience on tablets - but not ready yet

Facebook will immer besser werden, sagt Corey… we will see…

19:29 Uhr

corey

Corey betritt die Bühne und redet von einer “great experience on tablets”. Das soll allerdings erst in einigen Monaten kommen.

19:27 Uhr

chatheads two and more

Chat-Heads können beliebig positioniert werden.

19:25 Uhr

chathead

Wirst du von jemanden angechattet, bleibt der Chat-Head in einer Ecke, egal wie viele Apps man auch dazwischen wechselt. Soll der Chat-Head verschwinden, muss er aktiv “weggeswiped” werden.

19:32 Uhr

joey

Joey erzählt uns äußerst stolz von seinen Chat-Heads.

19:22 Uhr

applauncher

Der App-Launcher kommt mit einer Ordnerstruktur.

19:20 Uhr

doubletab

Ein Doppelklick auf ein Bild vollführt einen automatischen “like”. Praktisch!

19:19 Uhr

livedemo

Adam vollführt auf der Bühne eine Live-Demo. Er ist sichtlich nervös. Hoffentlich geht alles gut ;)

19:17 Uhr

tabup

Nachrichten poppen mit Profilbild in den Screen, egal in welcher App man sich gerade befindet.

19:16 Uhr

apps

Natürlich können alle bisher installierten Apps wie gewohnt erreicht werden.

19:15 Uhr

face

Ziel war es, die Userexperience besonders smooth zu gestalten. Home soll sich so natürlich wie möglich anfühlen und nicht vom Rest des Phones abgegrenzt sein wie eine klassische App.

19:14 Uhr

home

Der Android-Launcher wird wie vermutete “Home” heißen!

19:13 Uhr

a

Die Entscheidung Facebook vor allem für Android zu entwickeln liegt an der offenen Struktur von Android. Hier eine Grafik der Nutzungsschichten.

19:10 Uhr

f

Marc legt besonders viel Wert darauf, dass möglichst viele Leute seine Android-Lösung verwenden können.

19:06 Uhr

g

Nicht ohne Stolz zeigt Marc wie viel Zeit User auf der mobilen Version von Facebook im Vergleich zu ähnlichen Apps verbringen.

19:04 Uhr

Come See Our New Home on Android   Facebook Live

Los gehts Marc betritt die Bühne und erzählt von seinem Facebook-Konzept.

18:50 Uhr
Come See Our New Home on Android   Facebook Live

Noch 10 Minuten!

18:30 Uhr
Facebook Live   Facebook Live

 

In genau 30 Minuten geht es los!

18:12 Uhr

  • Wieviele Freunde hast du auf Facebook?
  • Ergebnisse

Loading ... Loading ...

18:07 Uhr
Kann ein auf Facebook getrimmtes Smartphone tatsächlich ein Hit werden? Eine Umfrage der US-Shopping-Seite Retrovo sagt laut kvue.com ganz klar: Nein! Demnach sollen bei einer Umfrage unter 3.200 Kunden nur magere 3 Prozent sagen, sie würden sich ein Facebook-Phone kaufen. 15 Prozent gaben eventuell Interesse an, wenn sie mehr Informationen zum Social-Media-Phone hätten. Starke 82 Prozent finden die Idee eines auf Facebook-getrimmten Smartphones absolut uninteressant.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf — Facebook Live-Blog — Alle warten auf das Facebook-Phone [Beendet]

  1. KarlshorstBerlin 04 Apr 2013, 19:24

    Danke für eure Liveblogs! Lese immer gern, und ich kann mir auch gut vorstellen, wie stressig das für euch ist. Trotzdem eine kleine Kritik: es würde die Lesbarkeit erheblich verbessern, wenn ihr Kommas richtig setzen würdet… Nichts für ungut :-)

  2. Foat 04 Apr 2013, 19:33

    Kommas, braucht, kein, mensch,!

  3. Facebrooke 05 Apr 2013, 13:33

    Facebook ist so gut wie tot.
    Diese Statistik bezüglich den Gebrauch anderer Apps im Vergleich zu FB lässt bewusst die momentan größten Konkurrenten weg und dass die Nutzung von YT im Vergleich so gering ist glaubt auch kein Mensch.

    Von meinen FB Kontakten haben vor zwei Jahren noch alle täglich gepostet. Vor einem Jahr vielleicht ein Drittel und jetzt sind es vielleicht noch 2-5%, die sehr regelmässig posten. Und das berichten auch die meisten anderen FB User, die man so trifft.

    Die jüngste Zielgruppe von ca. 12-22 Jahren hält dich für Methusalem, wenn du FB erwähnst. Da erntet man höchstens Lacher.

    Der Punkt ist, dass so viele Leute jetzt zwar noch bei FB angemeldet sind und durch die mobile Apps ihrer Smartphones täglich push-traffic auf FB erzeugen. Aber das nur weil ihnen FB so egal ist, dass sie nicht mal ihren Account löschen.