Internet: Doku aus dem Jahr 1995 erkundet die Datenautobahn [Video]

internetchronicles

Im Jahr 1995 begrüßte Stewart Cheifet die Zuschauer der Sendung Computer Chronicles aus einem dieser Cyber Cafés mit der heute noch diskutierten Frage „Wer sagt, dass Internetnutzer ein Haufen antisozialer Geeks sind?“. Was es sonst mit dem Internet so auf sich hat, seht ihr im Video.

Die Dokumentation erweckt aus heutiger Sicht Gefühle irgendwo zwischen Belustigung und Nostalgie. Man sieht einen Besuch der Pizza Hut Website, einen New York Times Reporter, der die Organisation seiner E-Mails erklärt und die Band Severe Tire Damage, die endlich ihre Technikbegeisterung mit ihrer Liebe für Musik kombinieren kann. Da das Video mit 27 Minuten doch etwas lang ist, hier ein paar der Highlights:

  • Erfolgreiche Homepages könnten von 20.000 bis 30.000 Leuten pro Woche besucht werden.
  • Die Komplexität der Link-Programmierung kann einen überwältigen.
  • Ich würde meine Kreditkartendaten dort nicht bereitstellen, solange sie nicht von einer Sicherheitssoftware geschützt sind.

[Mental Floss]

Tags :
  1. @Max,

    LOL, für Dich wäre es besser, das was ankliCKbar ist, denn würdest Du es tippen müssen, würdest Du nichts finden.

    Das tut einem in den Augen weh, in so einem kurzen Satz, gleich 4 Rechschreibfehler zu sehen.

    Generation “ALLE Pokemons und deren Kräfte auswendig können”, aber für die Rechtschreibung hats nicht gereicht :rolleyes:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising