3D-Druck: Selbstgedruckte Minen aus N64 GoldenEye

goleneyemine

Wer schon in den 90er Jahren ein gestandener Gamet war, der wird vielleicht noch den Titel GoldenEye auf dem N64 kennen, der mit seinen fantastischem Mehrspielermodus und seinen tollen Waffen begeisterte. Nun gibt es eine Waffe daraus zum Anfassen.

Die bösen, ferngezündeten Minen aus GoldenEye gibt es als 3D-Modell zum Selbstausdrucken. Bereitgestellt hat sie Thingiverse-Mitglied ComradeQuiche. Man braucht also nur noch einen 3D-Drucker und ein wenige elektronisches Know-how, und schon hat man die Spielzeugminen in der Hand.

Natürlich geht keine Gefahr von ihnen aus – aber sie besitzen eine rot leuchtende LED in der Mitte. Die blinkt, wenn man den Knopf in der Mitte drückt. Und wer immer schon lieber Annäherungsminen bevorzugte, der baut statt einer roten eine grüne LED ein.

Wer kann sich an das Game noch erinnern und schwelgt in Kinderheits- oder Jugenderinnerungen?

[Via Thingiverse, gizmodo.com]

Tags :