Lebensmüde Supermänner: Skydive über Rio de Janeiro [Video]

skydive

Wer skydiven geht, sollte vor allem eines sicherstellen: dass er nicht im freien Fall den Boden küsst. Oder ein Hindernis. Deshalb ist es durchaus ratsam, (wenn es denn unbedingt sein muss) einen Skydive in ländlichen Gegenden zu wagen. Den beiden Kollegen im unten stehenden Video war das scheinbar zu langweilig. Sie wollten sich einmal fühlen wie Superman.

Und das scheint ihnen allem Anschein nach gelungen zu sein. Sie sprangen mit ihren Wing-Suits über Rio de Janeiro ab und landeten mitten in der Stadt – nachdem sie durch eine schmale Spalte zwischen zwei Hochhäusern durchsausten! Das Spektakel gibt es dank Action-Cams jetzt auf Youtube zu begutachten. Da kann man wirklich nur eins zu sagen: Skydiven like a boss!

[via Gizmodo.com]

Tags :
  1. “Den beiden Kollegen im unten stehenden Video war das scheinbar zu langweilig.”
    Anscheinend nicht scheinbar. Kann doch nicht so schwer sein.
    spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-abc-scheinbar-anscheinend-a-315125.html

  2. Wie es immer wieder Leute gibt, die hier glauben die orthograpische Keule rausholen zu müssen… und dann auch noch auf spon.de verlinken, wo kein Tag ohne grobe Schnitzer bzgl. Rechtschreibung, Grammatik und Recherche vergeht…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising