WhatsApp: Wie bezahlen ohne Kreditkarte?

Die Programmrichtlinien für Entwickler für den Google Play Store verbieten jegliche Bezahlungsmethoden für In-App-Käufe, außer jene die von Google als Zahlungsmethoden unterstützt werden. Somit bleibt PayPal als Anbieter weiterhin verboten. Auch die Entwickler von WhatsApp mussten sich diesen Richtlinien beugen und entfernten PayPal als Zahlungsmöglichkeit für ihre App im Play Store vor geraumer Zeit.

Theoretisch unterstützen viele Mobilfunkanbieter, wie Vodafone und O2, die Zahlung per Handyrechnung. Dieser Service scheint aber nicht mit WhatsApp zu kooperieren. Um den Messenger aber weiterhin nutzen zu können muss natürlich die Jahresgebühr von 0,78 Euro bezahlt werden. Aber keine Angst. Für Menschen, die keine Kreditkarte besitzen und somit im Normalfall nicht bezahlen können gibt es Alternativen.

Die kostenlose Prepaid-Kreditkarte:
Jeder hat diese Kreditkarten schon einmal an einer Tankstelle gesehen. Sie lassen sich bequem wie eine Prepaid-Simkarte aufladen und können nicht überzogen werden. Allerdings gibt es viele Anbieter solcher Prepaid-Kreditkarten die undurchsichtige Vertragsbedingungen haben oder hohe Zinsen für Buchungen verlangen. Trotzdem haben wir für euch zwei Alternativen gefunden die ihr beruhigt nutzen könnt: Die mywirecard ist eine Standard Prepaid-Kreditkarte, das heißt es fallen keine laufenden Kosten an und ihr müsst lediglich einen Euro pro Aufladung an die Firma entrichten. Die zweite Kreditkarte, die wir euch vorstellen möchten, ist die Prepaid-Kreditkarte der Fidor Bank. Hier müsst ihr einmalig 49,00 Euro entrichten und könnt dann eure Karte drei Jahre lang nutzen. Nach den drei Jahren ist der Vertrag automatisch gekündigt und die Karte wertlos. Der große Vorteil bei der Kreditkarte der Fidor Bank ist, dass ihr keine Transaktionskosten oder laufende Kosten entrichten müsst und mit der Karte weltweit abheben oder online bezahlen könnt. Zudem gibt es eine praktische App fürs Smartphone direkt von Fidor.

Die Bezahlung mit PayPal:
Von seiten des Google Play Store wird die Zahlung per PayPal nicht mehr unterstütztWhatsApp    herunterladen. Dieses Problem kann man aber im Fall von WhatsApp recht einfach umgehen. Ihr müsst hierzu die Website von WhatsApp besuchen und das Programm dort direkt downloaden. Nach dem Download geht ihr über Einstellungen zum Account, ändert dort die Bezahlungsinformationen und geht auf “jetzt kaufen”. Danach könnt ihr WhatsApp wieder löschen und per Google Play Store downloaden. In den Android-Einstellungen solltet ihr noch die Option “Unbekannte Herkunft” aktivieren, um Apps von außerhalb des Google Play Stores installieren zu können. Et voilà der Messenger ist wieder einsatzfähig.

[via AndroidPit]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

38 Antworten auf WhatsApp: Wie bezahlen ohne Kreditkarte?

  1. ginu 12 Mrz 2013, 19:57

    Verliert man mit der letzten Methode die Nachrichten?

  2. Jaso 12 Mrz 2013, 20:28

    Also ich hab jetzt schon ein paar mal bei mir, als auch bei Freunden, Whatsapp über die O2 Mobilfunk Rechnung verlängert. Das hat ganz ohne Probleme geklappt.

    • grrrmmmpf 12 Mrz 2013, 20:52

      dito! Ganz easy über google playstore / O2 Rechnung.

      • Charleen 05 Mai 2013, 1:52

        Aber wie.? Ich check das nicht,Weil ich habs ja schon drauf, aber laeuft in 13 tagen ab. Ohne Kreditkarte.?! Toll und nu.?

        Dieser Kommentar erhielt zu viele negative Bewertungen. Bitte klicken, um ihn anzuzeigen.
    • MaPäter 13 Mrz 2013, 1:12

      Wieso paar mal verlängert? Ist doch Lebebslang nach einer Bezahlung?!

      • CKO 13 Mrz 2013, 8:30

        Beim iPhone zahlt man einmalig, bei Android sind die 0,79€ jedes Jahr fällig!

    • Tom 01 Apr 2013, 8:41

      Hey Jaso
      Wie hast du über deine Rechnung,Whatsapp verlängert!!
      Bin Kunde bei Vodafone……..

    • DeinOPA 22 Apr 2013, 12:17

      Habe mir für derartige Fälle, ein Konto bei Neteller eröffnet. Hier besteht die Möglichkeit eine “virtuelle” Kreditkartennummer zu kreieren, die nach einmaligen Gebrauch verfällt. Finde diese Option Top und auch das Konto bei Neteller ist kostenlos.
      Wenn ihr weitere Infos dazu braucht, hier der Link

      Hoffe es hilft euch weiter.

      • Gerdi 22 Jul 2013, 19:19

        Vielen Dank für den Tipp, hatte ich bis jetzt noch nicht gekannt. Aber funktioniert tadellos… :-)

        Die Prepaid Kreditkarte ist auch nicht schlecht und auch die Webseite macht einen guten Eindruck.

        Gruß
        Gerd

    • SANDY 25 Apr 2013, 7:05

      ja o2 und vodaphone machen das über rechnung die anderen handyanbieter eben nicht deswegen haben viele das problem ich versuche auch herrauszufinden wie man das ohne irgendwelche kreditkarten oder pay pal machen kann meine freundin hat auch das problem

      • ahexe62 21 Aug 2013, 7:04

        Bin o2 kunde und bei mir geht das nicht!! bin seit gestern ohne whatsapp , weil auch die kreditkarte nicht angenommen wird!!

    • Caro 11 Jul 2013, 17:46

      Hallooo. Ich habe gerade gelesen das du Whatsapp, über deine Handyrechnung bezahlt hast.
      Ich bin ja bei Vodafone Kunde & möchte da auch gern whatsapp bezahlen, aber ich weiß wirklich nicht wie das funktionieren soll. Kannst du mir da vielleicht weiterhelfen.?
      Liebe GrüßeC
      Carolin

  3. Steve 12 Mrz 2013, 22:22

    Bei mir klappt es nich werd immer wieder übern google store geleitet also folglich über kreditkarte. Und sowas habe ich nicht.
    Bitte um hilfe….

    • keule 13 Mrz 2013, 7:11

      Einfach direkt vob der seite laden mit pc oder handy (dann aber von der englischen seite, ist trotzdem später auf deutsch) und dann ist unter Einstellungen drei verschiedene bezahl arten dargestellt

  4. MaPäter 13 Mrz 2013, 1:11

    Die Wirecard benutze ich seit geraumer Zeit. Tolle Sache.

  5. Adrian 13 Mrz 2013, 11:42

    Wozu überhaupt WhatsApp? FacebookMessaenger, Google+-Messanger, ICQ-App … machen doch alle das gleiche und machen es genauso gut. Und zwar kostenlos. Hab mich bei WhatsApp abgemeldet.

  6. trauminet 13 Mrz 2013, 15:02

    Es gibt eine alternative zu der Kreditkarte. Bei paymywhatsapp.com registrieren (ist kostenlos) per Vorkasse 1,99€ überweisen, whatsapp wird wieder für ein Jahr freigeschaltet. Habe gestern 12.03. das Geld überwiesen und heute 13.03. funzt mein whatsapp wieder. Wegen 1,20€ Mehrpreis mach ich keinen Aufstand wegen Backup und neu laden und was mir noch wichtig war, es wurden keine Daten übers Handy gesendet.

    • Gianni 13 Mrz 2013, 20:12

      Hi Leute,
      wie sicher ist diese Geschichte? Habe jetzt den Betrag überwisen mal sehen was passiert.
      Muss man am Handy was machen wenn die Freischaltung kommt, oder wie merke ich das schon frei ist?

      Danke

    • Marina 20 Apr 2013, 9:29

      Hallo geht das auch für whatsapp instalieren???

    • Dana 05 Jun 2013, 20:30

      Warum muss man bei paymywhatsapp.de wenn man sich registriert hat und die lizenz kaufen will, seine Adresse angeben?

    • Lotta 23 Dez 2013, 17:53

      Liebe Leute,

      Bitte NIEMALS über “nocreditswhatsapp.com” die Lizenz kaufen. Ich hatte am 13.12.13 die Lizenz fuer 1,89 € gekauft und am 16.12.13 das Geld ueberwiesen.
      Mein Whatsapp wäre am 23.12.13 abgelaufen. Somit war ich noch rechtzeitg. Jeden Tag habe ich immer mal wieder in whatsapp ueberprueft ob von nocreditswhatsapp die Verlängerung getätigt wurde, aber nichts wurde gemacht. Es wurde auch nicht auf mein Nachfragen per email reagiert.
      Am 19.12.13 rief ich unter der angegebenen Handynr. auf deren Impressumseite an. Es ging nur die Mailbox…grrrr.
      Tatsächlich bekam ich ca. nach einer halben Stunde einen Rückruf (am Telefon äusserte er sich als der Bruder vom Händler). Es täte ihm Leid,da sein Bruder derzeit im Krankenhaus läge und es deshalb um Verzögerung käme und er würde sich jetzt stellvertretend darum kümmern.
      Der Bruder versprach mir, dass er die Bezahlung bei Whatsapp bis spätestens zum 23.12.13 erledigt haben würde.
      Am 22.12.13 war immer noch nichts passiert. Nochmal schrieb ich eine email an nocreditswhatapp mit der Bitte um Bearbeitung meiner Bestellung. Wieder mal keine Reaktion seitens nocreditswhatsapp. Bin dann am 22.12.13 auf deren Internetseite gegangen. So und was seh ich da. Die Seite wurde geschlossen.
      Zitat: Kurze technische Pause
      Leider ist unsere Webseite im Augenblick geschlossen. Wir sind bald wieder für Sie da.Vielen Dank für Ihr Verständnis.
      Ich würde sagen das sind auf jeden Fall Betrüger. Ich möchte euch hiermit warnen NIEMALS ueber nocreditswhatsapp zu bestellen.
      Das Geld werde ich mir zurück holen (da gehts mir wirklich ums Prinzip). Zusätzlich werde ich das Fernseh ueber meine Erfahrung mit nocreditswhatsapp informieren. Ein Sender wird sich immer um so eine Story intetessieren.
      Lg
      Lotta

  7. yvo 13 Mrz 2013, 20:09

    Nach langem Rumprobieren und Rumärgern hab ichs jetzt endlich rausgefunden:

    http://www.whatsapp.com/android/ über den Handybrowser aufrufen (Direktdownload scheint nur da möglich zu sein, denn über die Startseite wird man tatsächlich nur wieder zu Google-Play weitergeleitet).

    Nach dem Direktdownload sind die Bezahlinformationen dann änderbar ^^ Zwar muss die Installation von unbekannten Quellen vorübergehend genehmigt werden – man wird aber automatisch danach gefragt –> installieren, bezahlen über Paypal, kurz warten und schon wird es freigeschaltet. Nicht vergessen die Installation unbekannter Quellen wieder zu deaktivieren! (–> Einstellungen –> Anwendungen … )

    Fertig!

    • feivell 14 Mrz 2013, 17:53

      die beste lösung die ich bis jetzt gelesen und gleich ausprobiert habe und es funzt wirklich gleich für 3 jahre bezahlt 5* dafür

    • Christian 19 Mrz 2013, 14:34

      Danke für den Tipp, hatte schon einige ungelesene Nachrichten, war quasi lost. Jetzt läufts wieder einwandfrei :-)

  8. ReeBo 14 Mrz 2013, 9:00

    Wir haben das bisher immer über ein zweites Handy mit Kreditkarte gelöst. WhatsApp-Daten löschen, Sim-Karte vom zu bezahlenden Whats-App-Account einlegen, Whats-App einrichten, bezahlen und dann wieder zurück. Ich glaube auch auf dem eigenen Handy müssen die Daten gelöscht werden. Beim wieder einrichten werden eigentlich alle Nachrichten wiederhergestellt.
    Eventuell gibt es eine kurze Sperr-Zeit, wegen den zwei Handyregistrierungen binnen kurzer Zeit.

    @trauminet & Gianni: Das zeigt, dass WhatsApp scheinbar noch zu billig ist!

  9. Marina 15 Mrz 2013, 19:57

    Hallo,

    ich hab nun ein Iphone 5 und hab vorher android gehabt und nun leider auch keine kreditkarte für whats app. wie kann ich whats app nun trotzdem runter laden ??? bin bei base kunde

    • Boris Schneider 01 Apr 2013, 17:17

      Das geht eigentlich ganz einfach. Du gehst nach oben genannter Methode vor oder aber du gibst bei Google “WhatsApp APK” ein. Lads von Chip herunter. Bezahlen musst du allerdings, wenn du dazu aufgefordert wirst, bei WhatsApp direkt. Dort kannst du auch die APK bekommen.

      APK ist ein Installationspaket für Android, wie die EXE bei Windows.

  10. Max 08 Apr 2013, 14:34

    habe es gestern über nocreditwhatsapp.com gemacht und heute freigeschaltet…war easy habe übliche banküberweisung gemacht…kann weiterempfehlen… die keine kreditkarte oder paypal haben ;)

    • lotta 23 Dez 2013, 17:55

      Liebe Leute,

      Bitte NIEMALS über “nocreditswhatsapp.com” die Lizenz kaufen. Ich hatte am 13.12.13 die Lizenz fuer 1,89 € gekauft und am 16.12.13 das Geld ueberwiesen.
      Mein Whatsapp wäre am 23.12.13 abgelaufen. Somit war ich noch rechtzeitg. Jeden Tag habe ich immer mal wieder in whatsapp ueberprueft ob von nocreditswhatsapp die Verlängerung getätigt wurde, aber nichts wurde gemacht. Es wurde auch nicht auf mein Nachfragen per email reagiert.
      Am 19.12.13 rief ich unter der angegebenen Handynr. auf deren Impressumseite an. Es ging nur die Mailbox…grrrr.
      Tatsächlich bekam ich ca. nach einer halben Stunde einen Rückruf (am Telefon äusserte er sich als der Bruder vom Händler). Es täte ihm Leid,da sein Bruder derzeit im Krankenhaus läge und es deshalb um Verzögerung käme und er würde sich jetzt stellvertretend darum kümmern.
      Der Bruder versprach mir, dass er die Bezahlung bei Whatsapp bis spätestens zum 23.12.13 erledigt haben würde.
      Am 22.12.13 war immer noch nichts passiert. Nochmal schrieb ich eine email an nocreditswhatapp mit der Bitte um Bearbeitung meiner Bestellung. Wieder mal keine Reaktion seitens nocreditswhatsapp. Bin dann am 22.12.13 auf deren Internetseite gegangen. So und was seh ich da. Die Seite wurde geschlossen.
      Zitat: Kurze technische Pause
      Leider ist unsere Webseite im Augenblick geschlossen. Wir sind bald wieder für Sie da.Vielen Dank für Ihr Verständnis.
      Ich würde sagen das sind auf jeden Fall Betrüger. Ich möchte euch hiermit warnen NIEMALS ueber nocreditswhatsapp zu bestellen.
      Das Geld werde ich mir zurück holen (da gehts mir wirklich ums Prinzip). Zusätzlich werde ich das Fernseh ueber meine Erfahrung mit nocreditswhatsapp informieren. Ein Sender wird sich immer um so eine Story intetessieren.
      Lg
      Lotta

  11. Ivy 16 Apr 2013, 17:56

    @Marina:
    Beim iphone kaufst du über den AppStore, da gibt es neben der Kreditkarte noch weitere Zahlungsmöglichkeiten (itunescard z.B., aber auch noch andere) und soweit ich weiß brauch man dann auch nicht mehr verlängern. Zahlungsmethoden kenne ich wegen ipod touch, aber wie das da mit whatsapp ist weiß ich nicht persönlich.

  12. Ina 18 Apr 2013, 11:07

    Habe es gestern bei paymywhatsapp.com bestellt. Kurz nach der bestellung habe ich eine Bestätitungsemail erhalten und die 1,99€ überwiesen. Am nächsten tag wurde meine Lizenz verlängert. Top service wie ich finde.

  13. julia 18 Apr 2013, 15:04

    war verzweifelt und habe es bei http://www.nocreditwhatsapp.com verlängert, hat nur 1 tag gedauert, kann es nur weiterempfehlen, habe auch bei meiner sis gemacht ;)

  14. hilaaal 30 Apr 2013, 19:14

    wie kann ich auf mein iphone 3g whatsapp runterladen ohne appstore ??

  15. hilaaaaaaal 30 Apr 2013, 19:16

    wie kann ich whatsap auf mein iphone 3g runterladen ohne appstore ?

  16. lucas 21 Mai 2013, 16:48

    mein whats app läuft in 2 tagen ab hab keine kreditkarte weil bin erst 16 uuund sagt mal wie ich es verlängern kann ohne kreditkarte oder sonst einer karte zu bezahlen :) bitte schnell melden danke im vorraus :)

  17. Björn 28 Mai 2013, 12:29

    Ich habs über paymywhatsapp.com verlängern lassen. Hat super geklappt.
    @lucas : paymywhatsapp.com könnte auch für dich interessant sein :) Klappt ganz einfach per Überweisung

  18. Dana 05 Jun 2013, 20:47

    Kann mir jemand helfen, schickt paymywhatsapp die lizenz an die angegebene adresse per post?

  19. Lisa 18 Mrz 2014, 10:25

    Wer per Sofortüberweisung, SMS oder Telefon bezahlen will empfehle ich diese Seite: http://www.whatsapp-bezahlen.de/