Samsung Galaxy Pop: Das Galaxy S3 bekennt Farbe

pop-orange-1

Wer das Samsung Galaxy Pop aus der Tasche zieht fällt auf! Denn das mit dem Samsung Galaxy S3 fast baugleiche Gerät kommt in knalligem Orange. Vorerst wird das Samsung Galaxy Pop lediglich in Korea verkauft. Hoffen wir mal, dass farbige Smartphone-Varianten bald Schule machen und auch den Sprung nach Deutschlands schaffen.

Am Mittwoch wird voraussichtlich das Samsung Galaxy S4 vorgestellt. Doch auch ohne diesen geschickt von Samsung inszenierten Hype (hier gibts alle News zum S4) schafft es Samsung in die Schlagzeilen. Das Samsung Galaxy Pop ist zwar “nur” ein fast baugeicher Bruder des Vorjahresflaggschiffes Samsung Galaxy S3, dafür besticht es mit einer sehr ungewöhnlichen poppig orangenen Gestaltung. Ach ja, das Display ist mit 4,65 Zoll etwas kleiner als beim S3 – die Anzahl der Pixel bleibt jedoch gleich, wodurch sich die Auflösung erhöht.

Das Samsung Galaxy Pop gibt es jedoch auch in langweilig, nämlich in den Farben Weiß und Grau. Außerdem kann der interessierte Koreaner zwischen einer 8 GByte- und einer 16 GByte-Variante wählen. Ob es das Galaxy Pop jemals nach Deutschland schafft, ist ungewiss.

Würdet ihr mit einem Smartphone in einer poppigen Farbe rumlaufen oder tut ihr es vielleicht schon indem ihr es mit einer knallig-bunten Hülle schützt?

[via sammyhub.com]

Tags :