Samsungs Galaxy S4 soll eine Floating-Touch-Bedienung und effizientere Displays erhalten

Es gibt erneut Gerüchte zum Samsung Galaxy S4. Das Flagschiff der Südkoreaner soll eine Floating-Touch-Bedienung erhalten, mit deren Hilfe ein Mauszeiger ohne Berührung bewegt werden kann. Außerdem werden “green PHOLED” Displays verbaut sein, die das Display vom Galaxy S4 um 25 Prozent besser arbeiten lassen sollen.

Vor knapp einem Jahr wurde die Floating-Touch-Bedienung bereits von Sony mit dem XPERIA Sola auf den Markt gebracht. Durch diese Technologie soll es einfacher sein durch Fotoalben zu wischen oder im Webbrowser die Links zu Websites anwählen zu können. Eine ähnliche Methode dazu stellte Samsung bereits bei den Galaxy-Note-Modellen vor, die den S-Pen als Bedienungshilfe nutzen.

Zudem gab SamMobile am 8. März aus zuverlässigen Quellen bekannt, dass das Galaxy S4 eine neue Art von Display besitzen wird. Ein AMOLED Material namens “green PHOLED” soll es ermöglichen, dass Samsungs Galaxy S4 um bis zu 25 Prozent effizientere Displays haben wird. Dies wird sich natürlich ebenso positiv auf die Akkulaufzeit auswirken. Die Auflösung der Panels soll außerdem Full HD sein. Zumindest scheint schon heute eines klar: Samsung will mit seinem neuen Display den Markt revolutionieren. Dies deutet schon im Teaser der Chauffeur an, indem er sagt, dass das Produkt das aufregendste sein wird seitdem es Farbfernseher gibt:

I know this is going to be one of the most amazing products to hit the market, since TV were colour.

Alle Informationen zum neuen Samsung Galaxy S4 findet ihr hier.

Den aktuellen Teaser könnt ihr euch auch in diesem Artikel nochmals ansehen:

[via sammyhub.com]

Tags :
  1. FullHD auf nem Smartphone ist so ziemlich die sinnloseste “Neuerung” von allen. Den Schritt auf WXGA kann ich ja noch halbwegs nachvollziehen – die Schrift wird schon etwas(!) besser lesbar, als wirklich notwendig erachte ich das Ganze aber nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising