Apples Lightning Digital AV Adapter ist ein kleiner Kabel-Computer

Lightning Digital AV Adapter geöffnet

Apples Lightning Digital AV Adapter kostet stolze 49 Euro. Das ist recht teuer, wo er seinen Job, nämlich die Verbindung von Lightning-Anschlüssen an iOS-Geräten mit HDMI-Ports, nur mit Lags und Artefakten hinbekommt. Aber der Grund für den Preis ist einfach: Der Adapter ist selbst ein Mini-Computer im Kabel.

Die Leute von Panic Software haben einen Lightning Digital AV Adapter aufgebrochen, weil sie die Theorie überprüfen wollten, nach der das Kabel eine AirPlay-Verbindung mit dem angeschlossenen iOS-Gerät aufbaut und die Daten auf 1080p hochskaliert, statt einfach die HDMI-Rohdaten durch das Kabel zu schicken. Was sie fanden war ein kleiner ARM-Chip im Kabel – wir sehen also, der Lightning Digital AV Adapter ist im Grunde ein kleiner System-on-a-Chip-Computer. Panic Software glaubt, dass Apple diese Lösung entwickelt hat, weil der Lightning-Adapter einfach nicht genug Pins hat, um echte HDMI-Daten zu verarbeiten, also musste Apple mit einer AirPlay-Lösung daherkommen. An sich faszinierend, es ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieses Kabel seinen Job nicht macht, wie man es als zahlender Kunde verlangen würde. Mehr dazu gibt es in Panics Blog. [Panic, via Gizmodo.com]

Tags :
    1. Dummkopf.
      Warum sollte Samsung etwas kopieren, was es eh schon kann? Vielleicht sollte sich Apple bei Samsung mal schlau machen, wie sowas funktioniert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising