GoPro: Schwimmen mit dem weißen Hai [Video]

Wer sich noch an den Spielfilm “Der Weiße Hai” von 1975 erinnern kann, der weiß auch um die Angst, die man mit diesen Tieren verbindet. Der Raubfisch bringt es immerhin auf eine Größe von bis zu sechs Metern, wenn er ausgewachsen ist. Eine junge Taucherin hat sich jetzt genau so etwas zum Valentinstag gewünscht: Einmal mit dem weißen Hai tauchen – ohne Käfig! Ihre Begleitung hat den Streichelzoo mit einer wasserdichten HD-Kamera von GoPro unter Wasser aufgenommen.

Der Clip erscheint im ersten Moment fast skurril, wenn man reguläre Assoziationen mit dem weißen Hai bedenkt. Die Frau schwimmt seelenruhig mit dem Hai umher und streichelt ihn sogar einige Male. Heutzutage ist bekannt, dass diese Raubfische im Normalfall auch nicht wahllos alles attackieren. Dennoch sollte man sich mit großer Vorsicht so einem Tier nähern, da sie unter anderem schon unzählige Surfer mit Robben verwechselt haben und einfach mal zubeißen. Für die Surfer geht das zumeist eher schlecht aus.

Das kurze Video ist auf jeden Fall sehr gelungen und die abgestimmte Musik untermalt diese Momentaufnahme. Es wirkt fast ein bisschen entspannend auf den Betrachter – zumindest war das bei uns in der Redaktion der Fall. Die Bildqualität der Kamera überzeugt auf jeden Fall und die wachsende Vielzahl der Add-ons für die Kameras von GoPro ermöglichen eine Nutzung zu fast jeder Gelegenheit. Und sein wir mal ehrlich, Unterwasseraufnahmen haben noch fast jeden von uns gefesselt.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4 Antworten auf GoPro: Schwimmen mit dem weißen Hai [Video]

  1. asd 27 Feb 2013, 19:00

    wo isn das video :) ?

  2. Lenz Nölkel 27 Feb 2013, 19:49

    Was für einen browser nutzt du denn?

  3. Baba 27 Feb 2013, 19:57

    Browser is keine Frage, da Video ist schon seid Tagen im Netz……… ;)

  4. Lenz Nölkel 27 Feb 2013, 20:49

    Alles klar (-; wenn du es sehen konntest ist ja alles gut!:-)