Die deutsche Fotoplattform dawawas.de geht online

Fotos tauschen auf dawawas

Per Android, iOS, SmartTV oder Windows Bilder geschützt und kostenlos miteinander teilen - das verspricht der neue Cloud-Service dawawas.de. Verantwortlich sind die wer-kennt-wen-Gründer Fabian Jager und Patrick Ohler.

Die Gründer des sozialen Netzwerkes wer-kennt-wen.de Frabian Jager und Patrick Ohler haben nun einen Cloud-Service für Fotos gestartet: dawawas.de. Nach dem Verkauf von wer-kennt-wen.de an RTL haben die Jungs ihr neues Projekt gelauncht. Ihrer Vorstellung zu Folge soll die neue Website den oft versprochenen, aber selten eingehaltenen Austausch der letzten Urlaubsfotos, Hochzeitsbilder und Co. gewährleisten. Dadurch müssen Fotos von Festplatten, Digitalkameras und Fotohandys nicht länger mühsam von Freunden aus dem Urlaub zusammengesammelt werden und der Versand der Bilder per CD oder E-Mail soll damit der Vergangenheit angehören und durch den Cloud-Service komplett ersetzt werden.

Die Website wird vorerst komplett kostenlos sein. Die Gründer gaben nicht an, ob und wann der Dienst in irgendeiner Premium-Version kosten wird oder mit begrenztem Upload-Kontingent weiter gratis bleibt. Die Datenspeicherung sei absolut sicher und auf deutschen Servern geschützt. Wer gerne mehr zum Thema dawawas.de erfahren möchte sollte sich den Artikel unseres Kollegen Peter Marwan auf itespresso.de durchlesen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising