Jeder Star Wars-Nerd sollte dieses Blog auswendig lernen!

Logo von Star Wars

Michael Heilemann ist etwas, das man als Star Wars-Historiker bezeichnen könnte. Auf seinem Blog Binary Bonsai hat er schon einiges an Material veröffentlicht, was sonst bestenfalls noch irgendwo in einem Keller von George Lucas' Skywalker Ranch vor sich hingemodert hätte. Jetzt hat er ein neues Blog speziell zu den Hintergründen von Star Wars gestartet.

Beispielsweise beleuchtet er verschiedene Stellen aus früheren Entwürfen für Drehbücher und Charaktere – etwa, wie sich Star Wars ursprünglich beim Herrn der Ringe bediente – aber er zeigt zum Beispiel auch, was es eigentlich mit der Streuselschnecken-Frisur von Prinzessin Leia auf sich hatte.

Außerdem findet man dort auch Bilder oder Zeichnungen von frühen Raumschiff-Konzepten wie den ersten Entwürfen für die Sternenzerstörer oder auch, wie George Lucas sich bei seinen eigenen, früheren Filmen bediente, wenn es um irgendwelche Anzeigen ging. Kurz: Dieses Blog ist ein El Dorado für Star Wars-Fans und erschlägt einen förmlich mit Wissen, Hintergründen und Dokumenten von der ersten Idee über die Konzeption bis zur tatsächlichen Produktion der Weltraum-Saga.

Und für die wenigen Ultra-Nerds, denen das noch nicht genug ist: Ihr müsst nicht verzagen. Heilemann beschreibt unter seinem Blog dessen eigentliches Ziel: Nicht nur soll hier über die Entstehungsgeschichte und Einflüsse bei der Produktion von Star Wars in Form von Essays berichtet werden, das Blog besteht aus Ausschnitten seines kommenden eBooks mit dem gleichen Thema. Wir können also davon ausgehen, dass er da noch einiges in petto hat.

Also, Lesebefehl für Star Wars-Fans! Wissen ist Macht. Und die Macht sollte besser immer mit uns sein. [Kitbashed, via Nerdcore]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising