Kommen bald die Google Stores?

Der Internetkonzern aus dem Silicon Valley will offenbar eigene Läden eröffnen. Apple hat das ja schon einmal vorgemacht und besitzt mittlerweile stolze 400 eigene Stores weltweit für Ipad, Macbook und co. Selbst Microsoft darf schon ganze 30 Läden sein Eigen nennen - vorwiegend aber in Nordamerika. Und ja auch Samsung hat letztes Jahr die Pforten seines ersten Stores in Frankfurt geöffnet. Warum dann nicht nun auch Google Stores mit der ganzen Produktpalette?

Laut dem Blog 9to5google kam die Idee eigene Stores zu eröffnen auf, als man das erste mal von den Google Glasses redete. Die Überlegung war, den Kunden die Möglichkeit zu bieten im eigenen Laden die neuen Brillen auszuprobieren. Zudem will man auch die neuen Produkte die potentiellen Kunden testen lassen um so Erfahrungswerte zu sammeln. So sollen auch Projekte, wie das fahrerlose Auto oder die Lieferanten-Dronen zuerst in den Stores zu bestaunen sein.

Aktuell hat Google schon mehrere Chrome Stores-within-a-store Modelle (zu deutsch: Geschäft im Geschäft), etwa beim Unterhaltungselektronik-Riesen Best Buy und einige Testläden an Flughäfen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising