Unterseeboot-Camcorder mit 30 Meter Tauchtiefe

Ein wasserdichter Camcorder ist heute nichts besonderes mehr – aber wie wäre es mit einem U-Boot, das mit einer Kamera versehen ist und 30 Meter tief taucht? Wer das nötige Kleingeld hat, kann es über sein iPad steuern.

Der Submarine Camcorder ist mit Schrauben und Tiefenruder ausgerüstet, mit denen er unter Wasser manövrieren kann. Die Steuerung erfolgt über das iPad und ist kabelgebunden. Die Basistation über See nimmt dazu per WLAN Kontakt mit dem Tablet auf.

Das hat zwar den Vorteil, dass das Boot nicht verloren gehen kann, aber dadurch kann es sich natürlich nicht allzuweit weg vom Benutzer entfernen. Über das Kabel wird auch das Videosignal von der eingebauten 720p-Kamera live aus der Tiefe auf den iPad-Bildschirm übertragen. Auch eine Notebook-Steuerung ist erhältlich.

Die Steueroberfläche zeigt einen Joystick, Kamerasteuerungen und listet technische Daten wie Tiefe, Richtung, Akkustand und die Wassertemperatur an. Leider kostet der Spaß 6.300 US-Dollar.

[Via Hammacher]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf Unterseeboot-Camcorder mit 30 Meter Tauchtiefe

  1. Blubb 14 Feb 2013, 13:32

    Bei Amazon USA ist er für 3895$ zu haben.

    Einfach nach “AquaBotix 4GB HydroView” suchen.