„The Internship“ – Erster Trailer zum Google-Film

the internship google

Hier dreht sich alles um Google: Owen Wilson und Vince Vaughn spielen in dieser Komödie zwei alternde Noobs, die ein Praktikum bei Google als letzte Chance sehen an den digitalen Wandel anknüpfen zu können. Jetzt könnt ihr den ersten Trailer zum Google-Film bewundern.

Google, Google, überall Google. Beim Anschauen dieses Trailers bekommt man unweigerlich das Gefühl, einen reinen Image-Film des Suchmaschinengiganten zu sehen. Etliche Szenen spielen im Googleplex-Campus, gechattet wird via Google Hangout, ein führerloses Google-Auto rollt durchs Bild. Witzig wird der Film aber bestimmt dennoch. Werdet ihr euch „The Internship“ anschauen?

Tags :
    1. Also bis vor 1 Stunde war es noch da. Nun könnte es aber sein, das wieder mal die Gema ein Video gesperrt hat, und dieses deswegen nicht mehr verfügbar ist.

      1. Mal ohne Mist, bin ich zu doof?
        Das Bild des Artikels ist eine .png Bilddatei, die Links im Text führen nur zur Gizmodo-Suche mit dem jeweiligen Begriff, dass es prinzipiell den Trailer online irgendwo gibt ist mir klar, aber warum gibt es keinen Link in diesem Artikel zu diesem “irgendwo”? Oder übersehe ich etwas?

  1. Mich belustigt gerade noch mehr wie der Trailer, das es jetzt einen “unkorrekten” Film über Apple und einen umso cooleren über die Google Krake gibt.

    Und auf eure social hippe community friendly Question im Artikel bezogen:

    Japp den schaue ich mir gerne an. Genau wie jObs

  2. Frag mich, was den Film abgesehen vom Setting eigentlich zum “Google Film” macht.
    Es ist einfach eine Komödie, und mit J. Goodman und O. Wilson gibt es bestimmt ein paar Lacher.
    Wer sich lieber A. Kutcher als stinkenden, schmutzigen Apfel-Hippie antun will, solls tun.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising